Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Tolles, kleines Deep-House Release

Eelke Kleijn - In My Head

Eelke Kleijn ist einer der vielen Produzenten die von Spinnin‘ Records hochgezogen werden. Sein Track “Mistakes I’ve Made“ wurde Marketingtechnisch recht stark nach oben gezogen und war deswegen auch ziemlich erfolgreich. Die Produktion “In My Head“ ist seit einiger Zeit Veröffentlicht. Jedoch gibt es bisher nur einen Dub Mix, also eine Version ohne Vocals. Ein Vocal Edit könnte durchaus noch folgen.

 

Eelke Kleijn

Eelke Kleijn ist ein sehr interessanter Deep-House Produzent. Das merkt man allein schon daran, auf welchen Labeln er veröffentlicht. Auf der einen Seite ist er bei Spinnin‘ Reocrds und deren Deep House Imprint Spinnin‘ Deep sehr beliebt. Hier kommen seit einiger Zeit regelmäßig neue Produktionen von ihm. Auf der anderen Seite kann er aber auch Tracks auf Labeln wie Toolroom Records oder Suara veröffentlichen. Beides sind Label, die eher den Underground Deep-House repräsentieren. Vor kurzem erschien übrigens auch ein Vocal Edit zu Eelke Kleijn’s Track “Celebrate Life“.

 

Einfach aber beeindruckend

Das Deep-House Genre ist generell ein wenig einfacher gehalten als andere Genres. “In My Head“ ist ein perfektes Beispiel dafür. Hier gibt es nicht viel was einem beim ersten Hören direkt auffällt. Trotzdem ist die Nummer hervorragend produziert worden und eine echte Deep-House Perle. Ein Track, den man ganz unscheinbar in einem normalen Deep-House Set spielen kann und der hier wohl auch nicht besonders stark auffallen wird. Wenn man allerdings genauer auf die einzelnen Elemente und Techniken hier achtet wird man viel Spaß mit der Nummer haben. Viel Interessanter ist aber, dass man auch in dieser Dub Version schon ab und zu Ansätze von Vocals hören kann. Die Möglichkeit dass hier also noch ein Vocal Edit erscheinen wird ist sehr hoch. Mit dieser wirklich soliden Instrumental und einer sehr guten Vocal könnte dieser Track nochmal zu neuem Glanz geführt werden.

Eelke Kleijn - In My Head

 

Fazit: “In My Head“ ist eine wirklich sehr solide Deep-House Nummer. Fans des Genres werden hiermit mit Sicherheit eine Menge Spaß haben. Auch ein Vocal Edit ist nicht unwahrscheinlich. “In My Head“ würde sich schon dafür anbieten.

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares