Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


04
Dez
2015

Kommerzieller Melbourne Bounce mit Hitfaktor

Musikvideo » Arnold Palmer feat. Minelli - Hump

Mit der "Hump" erschien am 27. November 2015 via High Five Records die aktuelle Single von Arnold Palmer und Minelli. Der Commercial House Track mit Melbourne Bounce Anteilen steigt in dieser Woche als höchster Neueinsteiger in den DANCE-CHARTS Top 100 ein. Der DJ und Produzent Arnold Palmer ist vielen vielleicht noch mit seinem Side-Projekt Backside Artists ein Begriff. Die Cover-Versionen "Sonic Empire" und "Freed from Desire" waren seiner Zeit echte Club-Hits. Mit der "Hump" soll nun ein ähnlicher Erfolg erzielt werden. Ob der Track das Potenzial dazu hat, wollen wir im Folgenden kurz betrachten. 

 

Arnold Palmer

Arnold Palmer ist eher ein DJ und Produzent aus der zweiten Reihe. Seit vielen Jahren im Business aktiv, mit dem einen oder anderen Release, das man schon Mal im Club gehört hat - aber den Namen oder ein Gesicht hat man dazu nicht unbedingt auf dem Schirm. Mit der "Hump" könnte sich das nun ändern; dazu aber später mehr. Wie Eingangs erwähnt verzeichnet Arnold Palmer mit dem Projekt Backside Artists bereits einige nennenswerte Erfolge. Auch als Radio-DJ mit seinen Mixen auf "Hitradio N1" kann er überzeugen. Gemeinsam mit Sängerin Minelli soll nun der große Wurf gelingen. "Hump" scheint dafür wie gemacht. Der Song geht ins Ohr, bringt ein gutes Video mit sich und verzeichnet schon nach kurzer Zeit eine ordentliche Chart-Performance

 

Hump

Melbourne Bounce muss grooven. Das Zusammenspiel von Kickdrum und Bassline ist essentiell. Die "Hump" beherrscht diese Grundlage perfekt. On Top kommt dann noch eine coole Hookline, die mit einem durchaus interessanten Sound gespielt wird. Das Sahnehäubchen sind aber die Vocals von Minelli. Sie bringen den nötigen Hit-Faktor in die Komposition und lassen das Werk so von den unzähligen Melbourne Tracks da draußen unterscheiden. Eine Mischung aus Raps und gesungenen Lyrics erwartet uns in den Vocalparts. Alles zusammen ergibt eine extrem coole, treibende und funktionierende Nummer, die wie gemacht für die Peaktime scheint. Auch wir erwischen uns dabei, das Musikvideo zur Single mehrfach geguckt zu haben. Ein gutes Zeichen! Ohrwurm!

Musikvideo » Arnold Palmer feat. Minelli - Hump

 

Fazit: Die "Arnold Palmer feat. Minelli - Hump" überzeugt auf ganzer Linie. Sowohl Song, als auch Video machen Laune. DJs dürfen sich auf einen Track freuen, der in der Peaktime ohne Probleme abgefeuert werden kann. Freunde und Fans des Melbourne Bounce bekommen ein fettes Brett mit Wiedererkennungswert. Was will man mehr? Bleibt nur noch die Frage, wie hoch der Track in den Charts klettern wird. Das könnte was gehen!

 

 



Mehr zum Thema: Arnold Palmer Minelli
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version