Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


30
Mai
2016

Follow-Up zur "Faded"

Musikvideo » Alan Walker - Sing Me To Sleep

Sie steht in den Startlöchern. Die Follow-Up-Single zu Alan Walkers Welthit "Faded". "Sing Me To Sleep" lautet der Name der neuen Nummer des 18-jährigen Norwegers Alan Walker. Wir konnten vorab schon einmal reinhören und verraten Euch in diesem Artikel, ob "Sing Me To Sleep" an Alan Walkers ersten Megahit anknüpfen kann. Stilistisch geht es in dieselbe Richtung. Dieses Mal sind auch Vocals gleich von Beginn an am Start. 


Sing Me To Sleep

Nichts ist schwerer für einen Künstler, als eine Follow-Up Single zu veröffentlicht, wenn der Titel vorher ein weltweiter Megahit ist oder war. "Faded" legt die Messlatte quasi in unerreichbare Höhe. Mit der "Sing Me To Sleep" gilt es nun dort anzuknüpfen. Kein leichtes Unterfangen. Wie schon bei der "Faded" ist dieses Mal auch Sängerin Iselin Solheim wieder mit von der Partie und sorgt für Gänsehaut-Stimmung. 

"Sing Me To Sleep" ist eine Spur weniger melancholisch; dafür verbreitet sie mehr ein Gute-Laune-Feeling. Das liegt vor allem an den Harmonien, die Alan Walker, der seine Tracks übrigens mit FL-Studio produziert, gewählt hat. Ansonsten geht er hier auf Nummer sicher. Selbes Genre, Tempo, nahezu die gleichen Sounds und Presets. Macht aber nichts - klingt abermals sehr gut. 

Noch ist das offizielle Musikvideo nicht veröffentlicht. In Kürze werdet ihr es an dieser Stelle aber vorfinden. Solange muss der kurze (rückwärtsgespielte) Single-Teaser ausreichen. Das offizielle Musikvideo ist nun verfügbar. Wir haben es für euch am Ende dieses Artikels eingebunden.

Alan Walker - Sing Me To Sleep

 

Fazit: Mit der "Sing Me To Sleep" geht Alan Walker kein Risiko ein. Der Titel ist sehr nahe an "Faded", lediglich die Stimmung ist eine andere. Dadurch verändert sich zwar auch die Atmosphäre, aber alles in Allem ist der Titel sehr nah an "Faded" angelehnt. Der Gute-Laune-Faktor steht etwas mehr im Fokus., weniger die Melancholie, das Verträumte. Ob es zu ähnlichen Erfolgen, wie die "Faded" sie erzielte, ausreicht, wird sich schon in Kürze zeigen. Wir drücken jedenfalls die Daumen.

 

 



Mehr zum Thema: Alan Walker
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version