Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

MITTWOCH, 16. August 2017

USER-AREA LOGIN

Anzeige

09
Apr
2017

Zum Kinostart des Sword Art Online Films

Sword Art Online the Movie: Ordinal Scale » [Soundtrack]

Sword Art Online

Dass der neue Sword Art Online Film Ordinal Scale überhaupt in deutsche Kinos kommt dürfte keine große Überraschung sein. Das Franchise verfügt über enorme Popularität, vor allem auch im Westen. Für den Film hatte das SAO Movie Project bzw. das Animationsstudio A-1 Pictures einen ziemlich beeindruckenden Cast zusammengebracht. Neben Industriegrößen wie dem Regisseur Tomohiko Ito (Death Note, Anohana, Erased, beide SAO Staffeln) hat man auch Reki Kawahara als Drehbuchautor an Board geholt. Der hat die Light-Novel Vorlage geschrieben, aus der die komplette Serie entstanden ist.


Zum Kinostart des Sword Art Online Films Ordinal Scale

Das Main-Theme “Catch The Moment“ kommt von einer Sängerin namens LiSA, die bereits das erste Opening “Crossing Field“ in der ersten Staffel (Aincrad Arc) gesungen hat. Außerdem steuerte sie die beiden Songs “No More Time Machine“ (Calibur Arc) und “Shirushi“ (Mother’s Rosario Arc) für zwei Endings in der zweiten Staffel bei. Der Soundtrack kommt von der Komponistin Yuki Kajiura und beinhaltet insgesamt 50 Tracks zusammen mit fünf Vocal Tracks namens “Ubiquitous dB“, “longing“, “delete“, “Break Beat Bark!“ und “smile for you“. LiSAs “Catch The Moment“ wurde bei Aniplexs Sony Music Imprint veröffentlicht und ist aktuell auf iTunes verfügbar.


Main Theme

LiSAs “Catch The Moment“ ging in Japan direkt nach Release auf Platz eins der dortigen iTunes Charts. In den Single Charts erreichte die Nummer Platz drei. Der J-Rock Song geht wieder stark in die Richtung von “Crossing Field“, was in diesem Fall nicht nur zu Sword Art Online passt, sondern einige mit Sicherheit auch an die erste Staffel erinnern wird. Im YouTube Player sind übrigens deutsche Untertitel verfügbar:


Vocal OST und restlicher Soundtrack

Die fünf Tracks mit Vocals sind ebenfalls ziemlich interessant. Gesungen werden sie von Sayaka Kanda, die gleichzeitig Yuna im Film spricht. Yuna ist im Film eine Sängerin, also ein Idol Charakter. Man kann anhand der Stimmung der einzelnen Songs bereits sehr gut ausmachen an welchen Positionen des Films diese Songs eingesetzt werden.

Diese fünf Songs zusammen mit dem den restlichen 50 instrumentalen Tracks sind ebenfalls auf iTunes verfügbar. Wenn man den Film bereits gesehen hat ist das sicherlich ein nettes Addon für seine Sammlung.

Vocal Ost:

 

Instrumental Soundtrack:

 

Fazit: Auch wenn die beiden Staffeln der Serie eher gemischte Bewertungen bekommen haben, scheint Ordinal Scale bisher recht gut angekommen zu sein. Der Soundtrack und das Main-Theme von LiSA sind definitiv gelungen.

 

 



Mobile Version
0
Shares