Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


26
Okt
2012

Momentaufnahmen zwischen Peking und Chengdu

Doku: Minimal China - Techno im Reich der Mitte

China ist zur Zeit ein Synonym für schnellen Aufstieg, Wachstum und Wohlstand. Zumindest in einigen Regionen des Lades. Alles scheint einer gewissen Ordnung zu unterliegen. Schon in sehr jungen Jahren werden Kinder nach dieser Philisophie erzogen und müssen sich der kulturellen Strömung anpassen. Doch auch dieses System zeigt negative Auswirkungen.

Wiederstände wachsen und der Ruf nach Freiheit wird lauter. Individualismus ist das Stichwort. Gerade unter den Jugendlichen Chinas wächst eine Kraft, die sich dem kommunistischen System entgegensetzt.

Sie finden im Techno eine Gegenbewegung. Die Zahl an jungen Menschen, die auf harte Beats und durchgemachte Partynächste steht wächst rasant. Behörden können bei den inhaltslosen, textfreien Techno-Tracks keine politischen Botschaften ausmachen. In kurzen Momentaufnahmen zwischen Chengdu und Peking sammelt die Dokumentation Eindrücke in den etablierten Clubs in Peking bis zu improvisierten Raves in der Dorf-Provinz. Eine neue Underground-Kultur entsteht. Analogien zu den frühen 90er Jahren in Berlin und Frankfurt entstehen. 

Minimal China - Techno im Reich der Mitte

 



Mehr zum Thema: Minimal China ZDF Kultur
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version