Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Bigroom EDM bis zum Anschlag

Martin Garrix & MOTi - Virus (How About Now) [Official Video]

Der Martijn schlägt wieder zu. Supportet von unzähligen A-List DJ's veröffentlicht der niederländische Youngster zusammen mit Moti die Bigroom Hymne „Virus“. Das von vielen erwartete Release wird wohl noch dieses Jahr auf dem EDM-Label Spinnin Records sein.

 

Jede Woche ein Neuer?!

Vergleicht man die Frequenz von Veröffentlichungen von Martin Garrix mit der von anderen beliebten Acts so fragt man sich, wie macht der Junge das, andauernd Singles und Edits, viele davon charten sehr hoch und kaum einer ist wirklich schlecht. Eher sind die meisten sogar sehr sauber produziert und viele enthalten kreative Elemente. Auffällig im Hinblick auf seinen neusten Track ist, das er bei der Namensgebung wieder in Richtung Computerbegriffe geht. Für „Virus“ holt er sich den Amsterdamer Produzenten Moti ins Boot, der dank Hits mit Acts wie Tiesto oder Alvaro schon länger kein unbeschriebenes Blatt mehr ist.

 

Ein Name ein Wort

Angefangen mit einem runden melodiösen Break baut „Virus“ langsam eine trancige und zugleich epische Stimmung auf. Die Melodie ist zwar einfach gehalten aber dennoch erstaunlich erfrischend im Vergleich zu anderen aktuellen Bigroom Scheiben. Natürlich bedienten sich die beiden jungen Holländer im Build Up vielen bekannten Risern und Samples, jedoch bearbeiteten sie diese mithilfe von Loops etwas, sodass eine doch etwas andere Steigerung entsteht.

Irgendwie bleibt die melancholische Stimmung erhalten, sodass der dunkel gesprochene Shout „Virus“ nicht zum Störelement wird und der Drop genial rüberkommt. Als Herzstück einer jeden aktuellen EDM Komposition ist der Drop diesmal irgendwie anders. Es wurde weniger mit Kickdrum lastigen Geballer gearbeitet, vielmehr wurde die Melodie aus dem Break wunderschön füllig verarbeitet.

Martin Garrix & Moti - Virus

 

Fazit: Das Martin Garrix mit gerade einmal 17 Jahren EDM zum Absoluten Mainstrem gemacht hat war ungewöhnlich aber hätte auch Zufall sein können. Das er heute jedoch immer noch hochklassige Releases veröffentlicht zeigt erst das wahre Talent des Shootingstars. „Virus“ wäre eine würdige Tomorrowland-Hymne und dementsprechend oft wurde es dieses Jahr dort gespielt.

 

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Vitus Benson

Musik begeistert mich, ich höre gerne perfekte Kompositionen, sei es elektronische Musik, Indie oder Rap, das Genre stört mich dabei nicht so sehr. Als Freelancer für Dance-Charts unterstütze ich bei Festival-Kooperationen, im Social-Media-Marketing sowie in der Redaktion. Ich freue mich auf deine Kontaktaufnahme!

LinkedIn | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Joelina Drews - Skybar
DJ Promotion |
recordJet präsentiert:
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares