Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 09. December 2016

USER-AREA LOGIN


28
Sep
2014

Avicii feat. Robbie Williams - The Days

Grade erst informierte uns Avicii, das er während er sich eine Auszeit vom Touren nimmt keineswegs aufhört zu produzieren; vielmehr würden in naher Zukunft viele neue Songs kommen. Unter anderem auch ein Album dessen Leadsingle „The Days“ am 3. Oktober erscheint, das PRMD Release haben wir hier schon mal mit einem Audiopreview eingebunden.

 

Stories

Im offiziellen Fifa 15 Soundtrack (wir berichteten) ist bereits der Song „The Nights“ von Tim Bergling alias Avicii erhältlich. Mit seinem letzten Album „True“ hat er die EDM Szene mit Country House überrascht und gleich mehrere Hitsingles wie „Wake Me Up“ herausgebracht. Tim, der angeblich auch am aktuellen Madonna Album arbeitet, hat sich als vielschichtiger Artist herausgestellt. Sounds wie zu Zeiten von „Levels“ oder unter dem Alias Tim Berg sind kaum noch vertreten, dennoch hört man in aktuellen Produktionen immer noch etwas alten Avicii raus. Zwar ist für das nächste Album von ihm, „Stories“, noch kein Veröffentlichungstermin festgelegt, dennoch dürfen wir uns auf ein musikalisches Meisterwerk freuen.

 

The Days feat. Robbie Williams

Der in der aktuellen Ralph Lauren Werbung vorkommende Song „The Days“ scheint in allem das Gegenteil zu „The Nights“ zu sein. Anstatt hymnenartiger, aggressiver Progressive House der zum Feiern in der Nacht anregt erwartet uns poppiger Gesang von Robbie Williams im Country House Gewand. Der Break behandelt im wesentlichen eine Akustikgitarre und ein Pad, welches Stellenweise einsetzt. Mit den Lyrics „These Are The Days We've Been Waiting For“ geht es in der Bridge über zum Drop. Nachdem zuvor eine lockere Akustik typische Percussion für den Rhythmus sorgte kommen im Drop kaum noch Drums zum Vorschein. Ein Avicii typischer sehr heller Synthesizer schafft eine fröhliche Stimmung, der perfekte Song für den sonnigen Nachmittag.

Avicii feat. Robbie Williams - The Days

 

Fazit: Avicii taucht nicht lange ab, während er sich aktuell von Problemen im Bauchbereich erholt produziert er Unmengen und so erscheint am 3. Oktober mit „The Days“ die erste Single seines nächsten Albums. Der Titel hat ein dermaßen hohes Chartpotenzial das man sich wohl fragen darf, wie lange er braucht um auf die Eins zu kommen.

 

 



Mehr zum Thema: Avicii Robbie Williams
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version