Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


17
Jul
2015

Auf dem Weg zum Hit

M-22 - Good To Be Loved » [Musikvideo]

Ende Mai 2015 veröffentlichten M-22 ihre Single Good To Be Loved. Eine verträumte Vocal mit sehr  Chilligem Beat verführt uns dazu im heißen Rekordsommer an Sonne, Strand und Meer zu denken. Einfach mal die Seele auf seinem Handtuch baumeln lassen, nebenbei das Kofferradio an und zusätzlich dem stressigen Alltag entfliehen. So hört sich diese Single an und hat damit sehr großes Potenzial auf den Sommerhit 2015.  Die Nummer ist am 22. Mai auf Universal Music erschienen.

 

M-22

M-22 sind die beiden Produzenten und Songwriter Matt James und Frank Sanders. Am 22.03.2013 lernten sich die beiden das erste Mal persönlich kennen, als sie gemeinsam an einer Produktion arbeiteten. Der Name M-22 steht für das Datum des ersten Treffens am 22. März. Matt James  ist mittlerweile ein weltweit anerkannter Produzent und Songwriter. Mit 14 Jahren fing er Zuhause damit an eigene Sounds selbst zu erstellen. 2 Jahre später legte Matt  im Syndicate Blackpool auf, der zu seiner Zeit der größte Club im Nordwesten Englands war. 

Das große Plattenlabel Ministry of Sound ließ nicht sehr lange auf sich warten um bei ihm anzufragen. Darauf schreibt und produziert Matt Musik für viele andere Künstler. Aber nicht nur als Produzent und Songwriter ist er bekannt, sondern auch als DJ ist er in Großraumdiskotheken international unterwegs. 

Auch Frank Sanders mit deutsch-niederländischen Wurzeln konnte sich einen Namen in der Musikszene erarbeiten. Er arbeitete an Jason Derulos Hit "Breathing" und DJ Antoines Song "Bella Vita" mit. Auch fertigte Frank Remixe für „Frida Gold“ und „Dizzee Rascal“ an. Wir sind sehr gespannt, welche Dinge auf uns in naher Zukunft zukommen.

 

Good To Be Loved

Am 22. Mai veröffentlichten M-22 diesen Track und lässt sich in das Deep-House Genre einordnen. Sehr auffällig ist ebenfalls das Datum der Veröffentlichung. Der Track trifft den Trend der Zeit. Warme männliche Vocals kombiniert mit weichen und sehr angenehmen, langsamen, leichten und sehr lockeren Beats. Die Musik verführt dazu an die schönen Dinge des Lebens zu denken. Man kommt sich selbst vor als ob man an einen einsamen Ort mit seiner großen Liebe reist und die wundervollen Dinge der Zweisamkeit gemeinsam genießt.  

Ebenfalls gibt es ein offizielles Video zur Single, dass im offiziellen Kanal „about:berlin“ zur gleichnamigen Compilation am 8. Mai erschienen ist. So manche werden beim Anschauen des Videos überraschend reagieren, aber schaut und seht selbst.

M-22 - Good To Be Loved

 

Fazit: M-22 hat eine sehr starke Veröffentlichung herausgebracht mit der sie ein riesiges Potenzial auf den Sommerhit 2015 haben. Man kann gespannt darauf sein, wie weit er es nach oben schafft und wie sich der Track in naher Zukunft entwickeln wird. Die Nummer überzeugt und zeigt auf, dass auch heute noch sehr qualitativ Musik gemacht wird. Die Laune steigert sich automatisch beim Hörer. Zusätzlich ist „Good To Be Loved“ mit einem „Robot Koch“ Remix ausgestattet worden, der ebenfalls angehört werden sollte.

 

 



Mehr zum Thema: M-22
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Passende Artikel zum Thema
Desktop Version