Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Wednesday, 07. December 2016

USER-AREA LOGIN


02
Aug
2015

Dritte Single des kommenden Albums

Paul Kalkbrenner - Feed Your Head » [Official Music Video]

Nächste Woche erscheint das neue Album von Paul Kalkbrenner, „7“. Jetzt erhält man die dritte Single „Feed Your Head“ bereits zum Download bei Vorbestellung. Doch auch so kann man sich den von Sony Music vertriebenen Track kaufen oder das faszinierende Musikvideo ansehen. Dieses ist das dritte in der Triologie „Florian“, zu welcher auch die vorherigen beiden Singles „Mothertrucker“ und „Cloud Ridergehören. Irgendwo zwischen Minimal und Deep House lebt Kalkbrenner seinen ganz eigenen Stil aus, der den Berliner zu dem Superstar gemacht hat, der er heute ist. Underground und dennoch Musik die die Massen begeistern kann.

 

Der große Bruder

Sie sind deutsche Technolegenden, jeder kennt Sie. Das Berliner Geschwisterpaar Paul und Fritz Kalkbrenner hat es geschafft mit Synthesizer Sounds das Radio zu erobern. Allen voran die Megasingle „Sky And Sand“, eine Kollaboration von beiden, die aus dem Kinofilm „Berlin Calling“ ausgekoppelt wurde beweist dies. Mit insgesamt 129 Wochen in den deutschen Single Charts ist der Song der Rekordhalter,  seit beginn der Erfassung in 1959. Noch heute hört man ihn das eine oder andere Mal in einem Club oder einer Diskothek.

Doch der große Bruder Paul hat noch deutlich mehr drauf als nur diesen einen enormen Charterfolg. „7“ ist nicht erst das siebte Album des Produzenten, es ist vielmehr der zehnte Opus, den er kreierte. Besonders anhörenswert sind die beiden Alben aus 2011 und 2012, „Icke Wieder“ und „Guten Tag“. Auch live lässt der in der DDR aufgewachsene Künstler nichts anwachsen. Angefangen als normaler DJ spielt er mittlerweile mit einem Aufwendigen Set Up seine Produktionen komplett selber. Kein Wunder, dass selbst Fußball-Weltmeister Per Mertesacker ein begeisterter Fan ist.

 

Ein Happy End von „Florian“?

„Feed Your Head“ von Paul Kalkbrenner ist nicht irgendeine Single, sie ist teil eines aufwendigen Filmprojektes unter dem Titel „Florian“. In drei Teilen wird eine Geschichte über einen jungen Musikfan erzählt, welchem es schwer fällt, Akzeptanz mit seiner Musik zu erlangen. Nachdem die ersten beiden Teile keinen fröhlichen Verlauf hatten, sieht es diesmal wirklich so aus als könnte der Junge all jene Leute die ihn am Anfang abgelehnt haben begeistern. Doch reicht das? Das offizielle Musikvideo gibt die Antwort.

Anders als der Brückentitel „Mothertrucker“ ist „Feed Your Head“ wieder mehr ein Deep House Werk. Die melancholische, wenn gleich auch epische Stimmung erinnert sehr an die erste Single „Cloud Rider“, deren aktueller Erfolg nicht zu verneinen ist. Mit schönen Vocals und ambienten Streichinstrumenten ausgestattet ging es auch für die dritte Single bereits in die deutschen Charts, aktuell residiert sie auf Platz 89.

Paul Kalkbrenner - Feed Your Head » [Official Music Video]

 

Fazit: Paul Kalkbrenner ist ein echter Künstler, mit seiner neuen Single „Feed Your Head“ liefert er eine wunderbare Deep House Hymne ab und schließt gleichzeitig das dreiteilige Filmprojekt „Florians“. Mit mittlerweile über 400.000 Views auf Youtube erhöht der Titel die Spannung auf das Release des neuen Albums „7“ am 7. August noch einmal.

 

 



Mehr zum Thema: Paul Kalkbrenner
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version