Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


22
Mär
2016

Die nächste Nummer 1 der Single-Charts?

Musikvideo Sia feat. Sean Paul - Cheap Thrills

Am 29. Januar 2016 erschien das aktuelle Album der australischen Sängerin und Songwriterin Sia. Wie viele nicht wissen, waren alle Songs auf dem Album ursprünglich für Interpreten wie Katy Perry oder Rihanna gedacht. Nachdem diese die Songs abgelehnt hatten, versuchte sich Sia selbst an den Nummern. So auch bei “Cheap Thrills“ vom 11. Februar 2016. Der Song war eigentlich für Rihanna gedacht, doch jetzt startet Sia zusammen mit Sean Paul und dem Song so richtig durch. Es gibt kaum Songs, die zurzeit so sehr durch die Decke gehen wie “Cheap Thrills“. Momentan steht die Single auf Platz 6. Ob die Nummer noch weiter vorrücken wird, erfahrt ihr in folgendem Artikel…


Sia

Die meisten Leute wissen nicht, was Sia für eine Weltklasse-Arbeit leistet. Die 40-jährige Australierin Sia Kate Isabelle Furler ist Songwriterin von großen Interpreten wie Rita Ora, Rihanna, Ne-Yo oder Jennifer Lopez. Beispielsweise schrieb sie “Diamonds“ von Rihanna oder die offizielle WM-Hymne 2014 “We Are One“ von Jennifer Lopez und Pitbull. Aber seit 2011 ist sie auch als Sängerin weltbekannt. David Guetta erkannte ihr großes Talent und lud sie zu sich ins Studio ein. So entstand der Platin-Hit “Titanium“, der Platz 5 in Deutschland erreichte. Danach wurde auch Flo Rida auf die damals 36-Jährige aufmerksam und nahm mit ihr “Wild Ones“ auf. 2012 arbeitete erneut David Guetta mit Sia zusammen und es entstand die bislang erfolgreichste Single Sias “She Wolf“. 2014 war sie dann erstmals als Solo-Sängerin mit “Chandelier“ sehr erfolgreich. Zuletzt hörte man die Stimme Sias bei David Guettas Hit “Bang My Head“. Das aktuelle Album “This Is Acting“ feierte erstaunlich großen Erfolg.


Sean Paul

Sean Paul ist noch einmal ein viel größerer Name und sollte jedem Musikliebhaber ein Begriff sein! Sean Paul Ryan Francis Henriques kommt aus dem karibischen Jamaika und gehört im heutigen Musik-Business zu den erfolgreichsten Interpreten. Der 43-jährige Jamaikaner, dessen Wurzeln in England, China und Portugal liegen, hat einen sehr ausgefallenen Frisuren- und Kleidungsstil. In seiner gesamten Musikkarriere veröffentlichte Sean sechs Studio-Alben, wovon fünf die Top-25 erreichten. Seine ersten Singles, die die Top 5 in Deutschland knackten, hießen “Get Busy“ und “We Be Burnin‘“. Darauf folgten mit “Got 2 Luv Ya“ und “She Doesn’t Mind“ zwei absolute Kracher und zugleich die bis heute populärsten Songs des Rappers! Lange kam nichts mehr von der einstigen Hitmaschine, doch jetzt meldet er sich zurück.


Cheap Thrills

Ein offizielles Video ist zwar noch nicht verfügbar, jedoch wurde ein Lyric Video zum Mitsingen veröffentlicht. Es zeigt eine Party in schwarz-weißem Bild. Das ganze Video mag teilweise etwas verstörend wirken und das schwarz-weiße Bild dürfte manche Zuschauer ziemlich nerven. Hoffentlich kommt bald das offizielle Video!

Der Song startet rasant durch einen Vocalpart von Sean Paul, der von einem treibenden Beat unterlegt ist. Schnell folgt schon der Refrain von Sia. Der Refrain wirkt sehr melancholisch und regt zum Mitsingen an. Auch hier werden die Vocals von einem treibenden Instrumental begleitet. Die Vocals im Refrain sind einfach gehalten und verbreiten äußerst gute Laune. Auch der Chor im Refrain, der “I Love Cheap Thrills“ sing, passt ausgezeichnet zu Sias Vocals. In der Mitte des Songs folgt noch einmal ein Vocalpart von Sean Paul. In diesem singt er allein und erinnert damit an alte Hits wie “She Doesn’t Mind“.

Sia feat. Sean Paul – Cheap Thrills

 

Fazit: Man muss schon sagen: Mit der “Cheap Thrills“ ist Sia und Sean Paul ein Meisterwerk gelungen. Sia hat sich definitiv den passenden Partner ins Studio geholt. Die Vocals der beiden in einer Kombination klingen einfach nur hervorragend. Die Rap-Parts von Sean Paul, der tanzbare Beat und der Chor im Refrain, alles passt hier zusammen! Auf alle Fälle der beste Song vom Album “This Is Acting“.

 

 



Mehr zum Thema: Sia Sean Paul
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version