Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Wednesday, 07. December 2016

USER-AREA LOGIN


29
Mär
2016

Hirninfarkt

Roger Cicero (45) gestorben

Der deutsche Pop- und Jazzmusiker Roger Cicero ist tot, wie Spiegel Online berichtet. Bereits am 24. März 2016 starb der Musiker. Im November 2015 erlitt Roger Cicero einen Schwächeanfall. Nun starb er im Alter von nur 45 Jahren. Mit "Frauen regier'n die Welt" vertrat Cicero Deutschland 2007 beim Eurovision Song Contest. Neben seiner Karriere als Musiker war er auch in diversen Filmen und TV-Produktionen zu sehen. Gleich zwei Mal konnte er den ECHO gewinnen. Auch den Deutschen Fernsehpreis für "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" konnte er gewinnen. 


Roger Cicero

Seine Alben "Männersachen", "Beziehungsweise", "Artgerecht", "In diesem Moment" und "Was immer auch kommt" eroberten stets die Top-Positionen in den Charts. Sein letztes Album "The Roger Cicero Jazz Experience" war für den ECHO 2016 nominiert. Auch sein Engagement für die Kinderhilfsorganisation Save the Children sowie weitere stehen für den Menschen Roger Cicero, der im Alter von 45 Jahren an einem Hirninfarkt starb.

Roger CiceroBild: facebook.com/rogercicero

 



Mehr zum Thema: Roger Cicero
Desktop Version