Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


20
Mai
2016

Von St. Tropez nach London

Musikvideo » DJ Antoine & Timati Feat. Grigory Leps - London

DJ Antoine & Timati feat. Grigory Leps – London

Der Schweizer DJ- und Produzent-Superstar DJ Antoine ist zurück mit einem neuen Streich und hat dafür wieder den russischen Rapper Timati ins Boot geholt, mit dem er 2011 eine der Hymnen der letzten Jahre schaffte – „Welcome To St. Tropez“, Top 5 in ganz Europa. Ob die neue Single daran anknüpfen kann?


Von St. Tropez nach London

Das aktuelle DJ Antoine Album „Provocateur“ haben wir euch bereits einmal vorgestellt, nun steht die nächste Auskopplung vor der Veröffentlichung: London. Neben dem bereits oben erwähnten Timati kommt auch die zweite Stimme in diesem Track aus Russland: Grigory Leps, seines Zeichen Singer/Songwriter, steuert die Vocals zu diesem typischen DJ Antoine-Track bei. Remixe gibt es von Stereoact, die ja momentan mit „Die immer lacht“ in aller Munde sind und Dimaro, einem der angesagtesten DJs Belgiens.

„London“ klingt wie DJ Antoine eigentlich immer klingt – bisschen was zum mitsingen, im Club gehen die Hände hoch und die Nummer macht aufgrund ihrer eingängigen Struktur gute Laune. Während der original Mix von DJ Antoine vs. Mad Mark, seinem kongenialen Studiopartner, doch sehr kommerziell ausgerichtet ist, kommt speziell der Dimaro Remix mit einem langgezogenen Break etwas clubtauglicher daher. Auf die gesamten Vocals haben weder Stereoact, noch Dimaro verzichtet. Beide orientieren sich trotz einer eigenen Handschrift sehr nahe am original.

 

Fazit: Eingängig, wiedererkennbarer, aber auch durchaus bekannter DJ Antoine-Sound. Für Fans von dem Schweizer eine klare Kaufempfehlung, eine Wiederholung des Megahits „Welcome To St. Tropez“ steht uns aber nicht ins Haus.

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version