SAMSTAG, 21. OKTOBER 2017

USER-AREA LOGIN


22
Feb
2017

Das Multitalent im Interview

Interview mit Youngr

YoungrMusiker Youngr

Am 21. und 22. Februar 2017 ist der Ausnahmemusiker Youngr erstmals auf Deutschlandtour. Vielleicht habt ihr 2016 auch sein Video in eurem Facebook-Stream gesehen - ein junger Mann auf einer Bühne, zahlreiche Instrumente solo spielend, mit einer wunderbaren Stimme und jede Menge Atomsphäre in der Luft. Seine Version von "Sweet Disposition" ging im Sommer vergangenes Jahres viral und machte ihn über Nacht zu einem der angesagtesten Shooting-Stars der Indi-Szene. Youngr ist ein musikalisches Phänomen. Wir hatten die Möglichkeit auf ein Interview mit ihm.


Interview mit Youngr

Dance-Charts: Youngr ist nicht dein erstes Projekt. Kannst du uns ein bisschen über deine musikalischer Geschichte erzählen?

Youngr: Ich spiele in Bands seitdem ich 14 Jahre alt bin. Hauptsächlich Schlagzeug. Ich war in einer Band, die sich "Picture Book" nannte. Das war in Liverpool vor ca. 6 Jahren. Dann haben mein Bruder und ich entschieden eine neue Band zu gründen - mit mir als Sänger. Das war mein erster Schritt in Richtung "Frontman" Rolle...die Band nannte sich damals "Stony Browder jr." und sie gitt es noch immer; mein Bruder leitet sie jetzt. Ihr solltet sie unbedingt mal checken. Sie sind genial!

Dance-Charts: Letztes Jahr hast du deine erste Single "Out Of My System" veröffentlicht. In diesem Jahr machst du eine große Solo-Tour durch Europa. Dabei spielst du komplett live. Welche Songs spielst du auf deinen Konzerten?

Youngr: Ich spiele einen Mix aus Originalen und Bootlegs. Ich mag es, wenn meine Shows sich ein bisschen nach Party anfühlen. Alle lächeln, tanzen, springen, gute Stimmung!

 

 

Dance-Charts: Was denkst du ist der Unterschied zu anderen Künstlern? Was ist die spezielle Zutat von Youngr?

Youngr: Meine Haare

Dance-Charts: Wir wetten, dass du jetzt nicht aufhören wirst neue Musik zu veröffentlichen. Was wird in Zukunft von dir erscheinen?

Youngr: In diesem Moment wird gerade meine nächste Single fertig gemacht. Sie ist ein kleines bisschen ein "Monster". Ich hoffe, dass sie Mitte März veröffentlicht werden wird...kann es kaum erwarten, dass ihr sie hören werdet!

Dance-Charts: Du hast bereits im Creamfields Chile und auf Ibiza gespielt. Was ist der beeindruckendste Auftritt, den du jemand gespielt hast und wo würdest du eines Tage liebend gerne mal spielen?

Youngr: Der beeindruckendste Auftritt war in Indien. Ich hatte 2000 Kids vor mir, alle die Hände in der Luft und alle haben zusammen gesungen. Dabei waren sie komplett bunt durch die Farben, die sie hoch geworfen haben bei diesem "Holi Festival". Eines Tages würde ich gerne im Manchester Apollo spielen - meine Heimatstadt!

Dance-Charts: Youngr, vielen Dank für das Interview und dass du dir Zeit genommen hast. Das letzte Wort an unsere deutschen Leser gehört dir.

Youngr: Der Brexit kann uns nicht teilen! ZUSAMMENHALT IST DIE ANTWORT!

 

 



Mobile Version
0
Shares