Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


18
Jul
2014

Arston - Star Warz (Swanky Tunes Edit)

Mit der neuesten Edit aus dem Hause Swanky Tunes gibt es für alle Progressive House Fans einen Grund zur Freude. Die Edit zu Arston’s Produktion “Star Warz“ wird am 11. August bei Swanky Tunes eigenem Spinnin‘ Records Imprint Showland veröffentlicht werden.

 

Arston & Swanky Tunes

Arston ist wohl einer der Newcomer und Durchstarter dieses Jahr. Mit seiner erst vor kurzem angekündigten gemeinsamen Produktion zusammen mit Sandro Silva hat er bereits die Gunst vieler EDM Fans gewonnen. Arston ist ein Produzent der aus Weißrussland kommt. Er kann schon einige große Releases vorweisen. Das Bekannteste ist wohl die Kollaboration zwischen ihm und dem schwedischen Produzenten Marcus Schossow. Das Ergebnis nannte sich “The Universe“ und wurde auf Revealed Recordings veröffentlicht. Das russische Trio Swanky Tunes sorge in letzter Zeit für viel Kontroverse. Bei ihren Veröffentlichungen gibt es oft einen großen Qualitätsunterschied. Nach ihrem mäßigen Erfolg mit ihrem Bigroom Sound wechselten sie vor einiger Zeit in das Progressive House Genre. Der darauf folgende Erfolg gab ihnen Recht bei dieser Entscheidung.

 

“Star Warz (Swanky Tunes Edit)“ – Progressive House der Extraklasse

Die Preview des Swanky Tunes Edits zu “Star Warz“ beginnt eigentlich ziemlich harmlos und unscheinbar. Eine bekannte Melodie im Break und im Build Up, die so vor sich hin spielt. Der Build Up zieht sich dann ganz wie man es gewohnt ist hoch. Der Drop haut einen dann sehr plötzlich und überraschend aus den Socken. Ohne dass die Waveform stark zunimmt wird der Drop auf einmal viel energetischer. Dieses Tempo und Volumen behält die Nummer dann für den Rest bei. Sie nimmt sogar noch einiger Zeit nochmal etwas mehr zu. Das einzige was einen stören könnte, ist der viele Einsatzt der Pryda Snare. Nach jedem 4/4 Takt ertönt diese. Zum Glück ist sie im Vergleich zu anderen Tracks recht leise. Positiv ist außerdem noch, dass sie kein Tempo aus dem Drop heraus nimmt.

Arston - Star Warz (Swanky Tunes Edit)

 

Fazit: “Star Warz“ im Swanky Tunes Edit ist eine Progressive House Produktion wie man sie nur sehr selten zu hören bekommt. Mit einem derart energiereichen Mainpart ist diese Nummer ein absolutes Muss für jeden Progressive House Fan. 

 

 



Mehr zum Thema: Arston Swanky Tunes
Desktop Version