Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 11. December 2016

USER-AREA LOGIN


19
Okt
2014

Big Room aus Deutschland

KILLMODE - The Countdown

Der deutsche Newcomer KILLMODE präsentiert seine neue Single „The Countdown“ auf Drop Recordings. Ein weiteres Mal wagt sich der Produzent an eine Big Room Nummer, die es bereits in verschiedenste Top-Listen geschafft hat – zu Recht?

 

KILLMODE

Hinter dem Namen KILLMODE steht der, aus Deutschland stammende DJ und Producer Phil. Geboren wurde der Aachener im Jahr 1994 und startete im Jahr 2011 seine Karriere als Electro und Progressive House Producer. Erste Erfolge brachte der DJ mit Remixes für Hits, wie „The Black Pearl“ von Scotty oder DJ Falk & Sequenzas „Tricky Tricky“. Seine Remixes und Free Downloads brachten ihm mit der Zeit Unterstützung von großen Namen, wie Martin Garrix, Boostedkids oder DJ’s From Mars.

 

The Countdown

KILLMODEs neuste Produktion „The Countdown“ sorgte zu erst für die ein oder Andere Enttäuschung bei den Fans, denn der Song klingt im Großen und Ganzen wie eine simple Kopie von KILLMODEs Free Download „Sonar“.
Der Titel beginnt mit weichen Plucks, die eine nette Melodie zu von verschiedenen Strings gespielten Chords spielen. Das ganze geht über in, wie für einen Big Room Track gewöhnlich, von Dance Saws gespielte Akkorde. Mit einem Countdown von Zehn bis Eins landet der Build Up schließlich im Drop, welcher dann komplett, wie Sonar klingt. Big Room Kicks von, mit aggressiven und ordentlich Reverb bearbeiteten Plucks begleitet.
Trotz des kopierten Sounds ist der Song bereits auf Platz 52 der Deutschen DJ Playlist gelandet und auf Platz 32 der Hot 50. Auch Stars, wie Paul Oakenfold oder Ferry Corsten unterstützen den Titel.

KILLMODE - The Countdown

Fazit: Auch wenn der Song ein offensichtliches Copy & Paste von KILLMODES früherem Free Download „Sonar“ ist, hat er ordentlich Potential. Als Big Room Track macht „The Countdown“ wenig falsch und lädt definitiv zum Feiern ein. Der Titel ist bereits über Drop Recordings erschienen, sowie auf der „We Are Dance vol. 2“ von YAWA Records zu finden.

 

 



Mehr zum Thema: KILLMODE
Desktop Version