Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Nächste Singleauskopplung

David Guetta feat. Emeli Sandé - What I Did For Love

So langsam wurde es ja auch mal Zeit! Nun endlich kündigt David Guetta die nächste Singleauskopplung aus seinem neuen Album „Listen“ an. „What I Did For Love“ heißt die Nummer zusammen mit der wundervollen Stimme von Emeli Sandé und klingt wie schon bereits „Dangerous“ sehr erfrischend und sehr nach Ballade. Aber hört am besten selbst mal rein in die neue Scheibe!

David Guetta

Was soll man noch groß über den vielleicht bekanntesten und erfolgreichsten DJ der Welt sagen? Sein neues Album „Listen“ was im November erschien erreichte in Deutschland und Österreich einen beachtlichen 3. Platz sowie in der Schweiz sogar Platz 2!. Die ersten beiden Singleauskopplungen „Lovers On The Sun“ und „Dangerous“ gingen bereist absolut durch die Decke und erreichten in Deutschland Platz 1 der Singlecharts. Bei „What I Did For Love“ kann man durchaus ähnliche Chartplatzierung erwarten.

Emeli Sandé

Die schottische Soul und R&B-Sängerin besitzt eine wundervolle Stimme. Ihren ersten größeren Erfolg hatte sie mit „Next To Me“ im Jahre 2012. Der Song erreichte Platz 21 der deutschen Singlecharts. Die nachfolgende Single „Read All About It Pt. 3“ schaffte es dann sogar bis auf Platz 3 in Deutschland! Neben dem Singen schriebt Emeli auch selber Songs z.B für Leona Lewis. Die Collaboration mit David Guetta ist nun ein neues sehr spannendes Experiment!

What I Did For Love

Ein typischer David Guetta Track ist „What I Did For Love“ nicht, soviel ist sicher. Die Nummer wird von sehr sanften Klavierklängen begleitet und hat etwas sehr Schönes und Beruhigendes. Im Mittelteil des Songs wird es dann deutlich schneller und tanzbarer. Der Drop erinnert dann sehr stark an den typischen Avicii-Sound. Die Vocals von Emeli sind super auf den Song abgestimmt und passen perfekt! Positiv ist außerdem, dass sich der Track sehr von „Dangerous“ und „Lovers On The Sun“ abhebt und dem Hörer so nicht langweilig wird.

David Guetta feat. Emeli Sandé - What I Did For Love

Fazit: "David Guetta feat. Emeli Sandé- What I Did For Love" ist eine tolle Produktion mit wunderschönen Vocals! Ein Song der die Tanzflächen füllt wird es wohl nicht, aber mir sicherheit wird die Nummer wieder eine gute Platzierung in den Charts einnehmen.

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Tabens

Mein Name ist Tim Tabens. Schon seit vielen Jahren interessiert mich die elektronische Musik. Festivals wie Tomorrowland oder das Ultra Music Festival faszinieren mich. Dance-Charts.de gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen und meine Begeisterung für das Genre mit der Tätigkeit des freiberuflichen Redakteurs zu verbinden. Ich bin froh, ein Teil des Teams zu sein!

Instagram | Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
The Alien Brainchild Project - Sunrise at the Beach
DJ Promotion |
The Alien Brainchild Project präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares