Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


21
Apr
2016

Neuauflage der “Jackson 5 - I Want You Back”

Musikvideo » Seizo - Oh Baby

Seizo - Oh Baby

Wer ist Seizo? Haben sich bestimmt viele gefragt als sie den Namen im Titel von “Oh Baby“ gelesen haben. Hinter dem Pseudonym steckt ein junger 19-jähriger Produzent aus Düsseldorf, der erst seit Ende 2015 seine Musik veröffentlicht. Schnell wurde Armin van Buurens Label “Armada Music“ auf den Jungen aufmerksam und nahm in unter Vertrag. Am 25. Februar 2016 erschien dann seine Debütsingle auf “Armada Deep“. Was für ein großes Potential in der Single steckt zeigen schon die Aufnahmen auf die Tracklists der “Kontor Top of the Clubs Vol.70“ und “Club Sounds 77“. Mit der “Oh Baby“ covert der junge Produzent den Klassiker “I Want You Back“ von Michael Jacksons alter Band “Jackson 5“, der 1969 in den USA Platz 1 belegte. An welchen Chart-Hit die Nummer erinnert und ob sie Chancen auf die Charts hat, erfahrt ihr hier.


Oh Baby

Das offizielle Musikvideo wurde vor zwei Wochen auf dem YouTube-Kanal von Armada Music veröffentlicht und zählt schon jetzt über 100.000 Klicks. Das Video handelt von einem alten Herrn, der seinen 90-jährigen Geburtstag feiert. Zunächst sieht alles nach einer langweiligen, einsamen Party aus, doch schnell wird der Geburtstag zu einer fetten Hausparty. Nicht sonderlich gut produziert, doch generell eine coole Idee. Seht es euch an!

Mit einer Länge von 2:47m Minuten ist der Track zwar sehr kurz gehalten, doch hat trotzdem eine Menge zu bieten. Schon durch die ersten  Vocal-Cuts bei denen “You“ gerufen wird, weiß man, dass es sich um ein Cover der Jackson 5 handelt. Diese Stimme erkennt man sofort! Im Gegensatz zum Original ist die “Oh Baby“ sehr temporeich und wurde mit einem treibenden Instrumental unterlegt. Spätestens im Refrain fällt einem die verblüffende Ähnlichkeit zu Sigalas Hit “Easy Love“ auf. Gleicher Sänger und ein ähnliches Instrumental, das fällt auf. Aber warum auch nicht, denn erfolgreich war die “Easy Love“ auf alle Fälle. Das sommerliche Tropical-House-Instrumental zaubert einem ein Lächeln ins Gesicht und das kommt bei jedem Pop-Hörer gut an.

 

Fazit: Die “Seizo – Oh Baby“ ist ein sehr gelungenes Cover der “Jackson 5 – I Want You Back“. Einige werden die Nummer zwar als Abklatsch der “Easy Love“ bezeichnen, doch vielen Leuten wird dieser Gute-Laune-Song gefallen. Dass die Stimme der Jackson 5 in Kombination mit einem temporeichen Tropical-House-Instrumental funktioniert zeigte “Easy Love“, doch ob der Erfolg ein zweites Mal gelingt werden die nächsten Wochen zeigen. Solltet ihr euch für eure Sommer-Playlist notieren!

 

 



Mehr zum Thema: Seizo
Desktop Version