Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


16
Jul
2016

Dance-Pop im Culcha Candela Style

Musikvideo » Culcha Candela - Wann Dann?!?

Die "Wann Dann?!?" von Culcha Candela ist schon seit 10. Juni 2016 samt Musikvideo veröffentlicht. Aber jetzt erst fängt der Titel in den Dance-Charts an zu zucken. Das liegt vermutlich daran, dass die 2002 gegründete Band, des Reggae, Dancehall und Hip-Hop aus Berlin eine lupenrein Dance-Pop Nummer veröffentlicht haben, die sowohl im Radio, als auch in der Großraumdiscothek funktioniert. DJs entdecken also gerade die "Wann Dann?!?" für ihre Sets. Wir haben uns den Song einmal angehört und auch ein Blick auf das offizielle Musikvideo geworfen. Wer möchte, findet den Track auf auf der aktuellen "The Dome Summer 2016".


Wann Dann?!?

Schon nach den ersten Takten wir klar: hier handelt es sich um eine Culcha Candela Single. Die trockenen Vocals stehen wie immer im Fokus und Gute-Laune wird bis zum Anschlag versprüht. Aber eines ist anders. Das instrumentale Playback ist eine bunte Mischung aus Urban, Dance, Pop und einer Prise Tropical. Alles zusammen funktioniert wunderbar und klingt extrem gut aufeinander abgestimmt.

Während die Breakparts typisch mit den Vocals bestückt sind, die vor allem im Refrain auch motivierend klingen, werden die Mainparts - ganz Pop-Musik untypisch - rein instrumental gespielt. David Guettas "This One's For You" lässt übrigens grüßen. Und hier kommt der Faktor ins Spiel, der die Nummer für die Clubs interessant macht. Zumal die "Wann Dann?!?" von Culcha Candela auch noch ungemein tanzbar ist. Ein sehr guter Titel

Musikvideo » Culcha Candela - Wann Dann?!?

 

Fazit: Die "Culcha Candela - Wann Dann?!?" ist inklusive seines Musikvideos eine durch und durch gute Produktion. Bestens geeignet, um in den Charts für Aufsehen zu sorgen. Die Dance-Komponenten überwiegen bei diesem Titel und man hat den Eindruck eine echt interessante und innovative Nummer zu hören. So geht Pop im Jahr 2016!

 

 



Mehr zum Thema: Culcha Candela
Desktop Version