Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


12
Okt
2016

Sampler zum Amsterdam Dance Event von Hexagon

Generation Hex ADE Sampler 2016 » [Tracklist]

Mittlerweile ist es schon Tradition, dass die Labels der EDM-Szene zum Amsterdam Dance Event einen Sampler veröffentlichen. Nachdem Protocol Recordings bereits ihren Sampler und Spinnin‘ Records ihren ADE Night Mix vorgestellt haben, kommt Don Diablo jetzt mit einem neuen Sampler aus dem Hause Hexagon Records daher. Der Sampler trägt, wie man es von Hexagon gewohnt ist, den Titel “Generation Hex“. Er umfasst zehn brandneue Tracks und wird am 21. Oktober pünktlich zum ADE erscheinen. Man bekommt hier namenhaften Future House von Newcomern wie Madison Mars, Jonas Aden, Brooks, Bali Bandits und Toby Green auf die Ohren. Wir stellen Euch den Sampler in folgendem Artikel vor.


Tracklist: Generation Hex ADE Sampler

01. Sagan - Tell Me Why
02. Madison Mars - Put Em Up
03. Landis - Remedy
04. Jonas Aden & Brooks - Take Me Away
05. Dropgun & Farleon - Fever
06. Ryan Blythe x Duane Harden - Back To You (Don Diablo Edit)
07. Bali Bandits - Oh Baby (Croissant)
08. Going Deeper - Little Big Adventure
09. Vndy Vndy- I Was Here
10. Toby Green - High


Zahlreiche gute Future-House-Newcomer auf einer Tracklist

Der Sampler wird durch den neuen Track des ukrainischen Newcomers Sagan eingeleitet, der bisher mit seinen Releases “Boomers“ und “Happiness“ auf sich aufmerksam machte. Seine neue Single trägt den Titel “Tell Me Why“, ist von einigen Soundwechseln im Drop geprägt und klingt recht innovativ. Weiter geht es mit einem der Gesichter von Hexagon: Madison Mars. Mit über 50.000 Facebook-Fans zählt er zu den bekannteren Artists auf dem Label. Immer wieder überzeugte er mit gelungen Future-House-Releases. Seine neue Produktion “Put Em Up“ zählt er zu den schwächeren Songs, doch kann man ihn dennoch als soliden Future-House-Track bezeichnen.

Der dritte Track kommt von Landis, der sein Debüt auf Hexagon feiert. Auch er liefert einen gelungenen Future-House-Track. Die wohl interessanteste Nummer auf dem Sampler ist die Kollaboration zwischen Jonas Aden und Brooks. Lange haben die Fans auf diese Kollaboration gewartet und endlich wird “Take Me Away“ veröffentlicht. Die beiden Jungs enttäuschen wieder einmal nicht und hauen ein Future-House-Brett vom Feinsten. Weiter geht es mit einer Kollab von den Russen Dropgun und dem Kasachen Farleon. Dieses Mal kann Dropgun nicht wirklich überzeugen und liefert mit “Fever“ einen der schwächsten Tracks auf der EP. Sehr enttäuschend ist die Don Diablo Edit zu “Back To You“ von dem Briten Ryan Blyth und dem Sänger Duane Harden mit der Tracknummer 6.

Die Bali Bandits zählen zu den besten Artists auf Hexagon und liefern mit dem ungewöhnlichen Titel “Oh Baby (Croissant)“ ein absolutes Brett. Die Nummern an den Stellen Acht und Neun sind von den eher unbekannteren Artists Going Deeper und Vndy Vndy. “Little Big Adventure“ und “I Was Here“ kann man sich beides durchaus einmal geben. Abschließend folgt mit der Single “High“ von Toby Green ein namhafter Track, der jedoch nur mäßig klingt.

Generation Hex ADE Sampler 2016

 

Fazit: Der offizielle Sampler des Labels Hexagon Records zum Amsterdam Dance Event 2016 zählt definitiv zu den besseren Samplern in diesem Jahr. Man kann nicht von einem überragenden Sampler sprechen, doch bietet durchaus hochwertige Produktionen. Dropgun, Don Diablo und Toby Green enttäuschen zwar, jedoch bieten Sagan, Bali Bandits, Jonas Aden und Brooks echte Future-House-Bretter. Alles in Allem ein solider Sampler mit Höhen und Tiefen. 

 

 



Mehr zum Thema: Hexagon
Desktop Version