Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Trash-Duo setzt erfolgreich nach

Musikvideo » Lil Kleine & Ronnie Flex - 1, 2, 3

Musikvideo » Lil Kleine & Ronnie Flex - 1, 2, 3Follow-Up zur "Stoff und Schnaps"

Im Spätsommer 2016 entwickelte sich „Stoff und Schnaps“ durch einen ironischen, simplen Text und einem unglaublich hohen Trash-Faktor zu dem Running-Gag überhaupt. Die stumpfe Übersetzung des Nummer-eins-Hit in Belgien großen Zuspruch sowohl im Club, als auch im TV und selbstverständlich auch auf YouTube. Mittlerweile zählt das offizielle Musikvideo bereits über fünfzehn Millionen Aufrufe. Bereits vor acht Monaten erschien in Holland der Nachfolger „1, 2, 3“. Der nun ins Deutsche übersetzt wurde.

 

Niveau bleibt unterirdisch, Unterhaltungsfaktor bleibt ganz oben

Stilistisch schließt das „Lied“ unmittelbar an „Stoff und Schnaps“ an. Ein minimalistischer Tech-House-Beat, der je nach Lied-Part ein klein wenig verändert wird. Im Text rappen Lil‘ Kleine und Ronnie Flex wieder mit starkem niederländischen Akzent über Drogen, Feiern und Sex.

Im Musikvideo sitzen sie diesmal als Beamte im Polizeiauto und dröhnen sich gemeinsam mit ein paar verhafteten Sprayern mit Alkohol, Gras, Kokain und Tabletten zu. Zum Schluss eskaliert die Situation, das Kokain ist im ganzen Auto verteilt, eine Panne bringt sie zum Stehen und eine Sprayerin flieht. Könnte Kult werden. Wird spannend in den nächsten Wochen.

 

Fazit: „1, 2, 3“ glänzt nun direkt neben „Stoff und Schnaps“ als weiterer Stern am Trash-Himmel. Der simple, eingängige Text und die markanten Stimmen sorgen für einen Ohrwurm und werden wahrscheinlich ebenfalls als Gag auf sämtlichen Partys erklingen.

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Timo Büschleb

Ich bin Timo Büschleb und bin seit 2015 Mitglied in der Redaktion. Die elektronische Musik hat mich schon früh in ihren Bann gezogen und wurde zu einer meiner Leidenschaften. Heftiges Bigroom-Geballer, aber auch powergeladene Progressive-House-Musik füllt meine alltägliche Playlist. Mittlerweile bin ich zudem als DJ tätig und besuche ein Festival und Konzert nach dem anderen. Ich bin froh, dass ich mit Dance-Charts.de die Möglichkeit erhalte, genau über die Themen zu schreiben, in denen mein Interesse liegt.

Facebook | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares