Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

SONNTAG, 24. September 2017

USER-AREA LOGIN


02
Sep
2017

Fetter Future-House

Mike Williams X Brooks - Jetlag

Mike Williams X Brooks - Jetlag"Jetlag" von Mike Williams X Brooks

Mike Williams arbeitet sich als Produzent langsam aber hoch. Nun hat er einen Song gemeinsam mit dem Produzenten Brooks aufgenommen. Dieser arbeitete unter anderem am Track "Byte" zusammen mit Martin Garrix. Die Single von Mike Williams und Brooks heißt “Jetlag“. Sie wurde vor wenigen Tagen angekündigt und wird am 04. September über das Hauptlabel von Spinnin‘ Records veröffentlicht. Dieser wird dann wahrscheinlich auf den üblichen Download- und Streamingportalen zu kaufen beziehungsweise zu streamen sein.


Stärkerer Future-House als üblich

Future-House war vor einiger Zeit sehr populär. Die Beliebtheit des Genres hielt allerdings nicht lange an. Heute gibt es einige Produzenten, die noch immer erfolgreich Future-House produzieren. Mike Williams und Brooks gehören dazu. Von einem gemeinsamen Song dieser beiden Produzenten ist also einiges zu erwarten. “Jetlag“ erfüllt diese Erwartungen in vielerlei Hinsicht. Die Nummer startet wie eine gewöhnliche Future-House-Produktion.


Die verspielte Melodie wird von mindestens genauso verspielten Synths dargestellt. Im Hintergrund werden die Synths von einer Fläche und einem überraschend aggressiven Subbass unterstützt. Vocals gibt es keine. Die Nummer verlässt sich voll und ganz auf ihre Melodie, was gerade in diesem Genre gerne gemacht wird. Der Einfluss von Brooks ist im Verlauf des Tracks immer deutlicher herauszuhören. Der verspielte Ton bleibt bestehen, aber im Hintergrund werden die Elemente immer härter. Der Mainpart hat sogar so richtig in sich. Hier gibt es Future-House vom Feinsten auf die Ohren.

Alle Elemente haben einen starken Druck, was schon nach wenigen Sekunden überzeugen kann. Sogar die Preview auf SoundCloud bringt das gut herüber. In Kontrast dazu steht die noch immer sehr verspielte Melodie, die jedoch sehr gut zu den einzelnen Elementen passt. Allzu viel Innovation gibt es zwar nicht, aber “Jetlag“ weiß, sich in gewissen Punkten gekonnt von der Masse abzusetzen.

Fazit: “Jetlag“ von Mike Williams und Brooks ist eine wirklich gut gelungene Future-House-Veröffentlichung. Die Nummer macht viele Sachen richtig und auf die Veröffentlichung können wir uns freuen!

 

http://vg08.met.vgwort.de/na/465d46cba9794bffb5e246fcb025d7e2

 



Mobile Version
0
Shares