Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


10
Dez
2013

Gimbal & Sinan TV - Folge #42

GIMBAL & SINAN TV #40

In unserer letzten Sendung (#41) berichteten wir über Vitali Ze, einen angehenden Musikproduzenten aus dem Norden Deutschlands. In einem Interview mit uns (Gimbal & Sinan) erhob er Vorwürfe gegenüber Pretty Pink, sie habe sich nicht an diverse Abmachungen gehalten und ihn als Ghostproducer geleugnet. Die Reaktionen auf dieses Video fielen recht massiv aus. Schnell spürten wir, dass wir mit unserer kritischen Berichterstattung die Gemüter aufgewühlt hatten. Allerdings nur von Menschen die eigentlich nichts direkt mit der Sache zu tun hatten. Unsere Bemühungen Pretty Pink zu kontaktieren um auch eine Aussage von Ihr zu erhalten, wurden allesamt ignoriert. Daher können wir zu dem Fall aktuell nicht mehr sagen als "Es steht Vitalis Wort gegen Pretty Pinks Schweigen".

In der 42. Folge G&S TV haben wir uns gefragt, wieso ist das so? Warum entscheiden sich viele Menschen, die mit einer Anschuldigung konfrontiert werden, entweder für massives Dementieren oder Schweigen. In der Politik fällt auf, dass nur unter extremen Druck und meistens viel zu spät, eigene Fehler scheibchenweise zugegeben werden (Salami-Taktik).
Ist es wirklich so, dass offen und ehrlich die schlechtere Alternative ist?

In vielen Fällen scheint die "ich sage einfach mal gar nichts dazu" Taktik, rechtlich begründet zu sein. So können Geständnisse, je nach Ausmaß der Fehler, natürlich auch strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. So wirkt die Taktik zu den Vorwürfen nichts zu sagen erstmal gar nicht so schlecht. Doch meistens ist der Imageverlust bei dem Versuch Affären auszuschweigen immens groß, so dass die Frage erlaubt sein muss: Wäre es manchmal nicht besser sofort zu eigenen Fehlern zu stehen und somit erstmal den Wind aus den Segeln der Kritiker zu nehmen?

Gimbal und ich (Sinan) waren bis jetzt glücklicherweise noch nicht in der Situation uns gegenüber öffentlichen Vorwürfen rechtfertigen zu müssen. Sollte es jemals dazu kommen, sind wir extrem gespannt wie schwer es uns fallen sollte, mögliche eigene Fehler offen und ehrlich einzuräumen.
All zu negativ möchten wir die 42. Folge von G&S TV nicht abschließen. Daher haben wir noch 2 besondere Schätze aus den Beatport Top 100 rausgesucht, welche wir euch zum Ende der Sendung präsentieren.

 



Mehr zum Thema: Gimbal & Sinan
Desktop Version