Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


10
Feb
2014

Julian Calor - Typhoon / Storm EP

Julian Calor – Typhoon / Storm EP

Am 17. Februar erscheint die EP des Newcomers Julian Calor auf dem Label "Revealed Recordings". Sie beinhaltet die 2 Tracks "Typhoon" und "Storm", nach denen die EP auch bennant wurde. Gut, der Name ist vielleicht nicht der kreativste, aber beide Tracks haben es durchaus in sich. Mal sehen was die EP so hergibt:

Kommen wir zum ersten Track "Typhoon", welchen man ganz klar unter dem Progressive House Genre einordnen kann. Abgesehen davon ist der Track einer der innovativsten und besten die ich als Autor in diesem Jahr gehört habe. Natürlich nur bis zu dem Zeitpunkt, an dem dieser Artikel geschrieben wurde, denn das Jahr 2014 ist ja noch lang und wir können   uns hoffentlich auch dieses Jahr auf noch mehr hochwertige Releases freuen.

Der zweite Track "Storm" ist zwar definitiv schwächer als "Typhoon", hat es aber trotzdem noch in sich. Er ist ebenfalls im Progressive House Genre angesiedelt, womit die komplettte EP komplett aus Progressive House Liedern besteht. Auch "Storm" macht vieles neu, und hat durchaus Potenzial dieses Jahr ein echter "Festival Banger" zu werden.

Besonders imposant sind die beiden Tracks wenn man sich den Künstler ansieht. "Julian Calor" ist, wie oben im Text schon beschrieben, tatsächlich ein kompletter Newcomer. Er releaste erst ein paar Tracks, und keiner von ihnen wurde wirklich öffentlich bekannt. Es ist schon zu sehen das sogar so etablierte Musik Labels wie "Revealed Recordings" auf Newcommer setzen und ihnen eine große Chance und eine großartige Plattform geben, um ihre Tracks zu veröffentlichen.

Abschließend nun noch die beiden Previews für euch zu "Typhoon" und "Storm".

 

 



Mehr zum Thema: Julian Calor
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version