Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 09. December 2016

USER-AREA LOGIN


13
Feb
2014

House Rockerz feat. Tiemo Hauer - Schläfst Du Schon

Vor kurzem berichteten wir noch über den kommenden Album-Sampler "Feiern Ist Wichtig! 2" der House Rockerz, der Ende Februar in den Handel kommt. Eine Woche zuvor - am 21.02.2014 - geht die erste Single-Auskopplung "Schläfst du schon (feat. Tiemo Hauer)" an den Start. Wie das Ganze klingt, und in welche Richtung der Track geht, erfahrt ihr in einer exklusiven Preview bei uns.

Während 2013 für die House Rockerz das Jahr des Feierhymnen war, schlagen sie mit "House Rockerz feat. Tiemo Hauer - Schläfst Du Schon" ganz andere Töne an. Es wird musikalisch deutlich ruhiger und entspannter. Sanfte Piano-Sounds und ein zurückhaltender Beat in Kombination mit der tollen Stimme von Sänger Tiemo Hauer bilden bei der kommenden Single das Fundament. Man geht mit dem Titel deutlich weg vom "Krach" der Großtausmdiscothek und nähert sich dem Deep-House Genre ein an. Tolle Sache - Daumen hoch!

Der tiefsinnige Text trägt dazu bei, dass mit der "Schläfst Du Schon" ein waschechter Radio-Titel auf uns zukommen. Der Song ist sicherlich weniger für die Peaktime in der Dorfdisco gedacht, als vielmehr für das reine Musikhören an sich. Tiemo Hauer schrieb schon vor einigen Jahren den Song - wahrscheinlich mit einer ähnlichen Intention -, welcher in seiner Akustik-Version bereits große Erfolge feiern konnte. Bootlegs folgen bis sich die House Rockerz des Themas jetzt angenommen haben. Man ist durch und durch positiv überrascht, dass die Jungs auch diese musikalische Stilrichtung extrem gut beherrschen.

House Rockerz feat. Tiemo Hauer - Schläfst Du Schon

Wer übrigens nicht mehr bis zu 21.02. warten möchte, kann sich auch die Kontor House of House Vol. 19 zulegen. Hier ist der Titel ebenfalls vertreten. Die Compilation erscheint morgen. Und jetzt viel Spaß mit unserem kurzen Preview.

 

 



Trendcharts

Der Trendchart wird in Echtzeit berechnet. Das bedeutet, wenn ein User sein Chart-Tippformular ausgefüllt und abgeschickt hat, gehen die Punkte des jeweiligen Songs direkt in die Berechnung ein und werden auf dieser Seite angezeigt. Dies geschieht nur, sofern der Chart-Tippen einen Titel aus der Datenbank auswählt. Ändert der User den Datenbankvorschlag händisch ab, oder füllt er das Formular ohne die Datenbank-Vorgabe aus, so bedarf es erst eine Freischaltung des Administrators, damit die entsprechenden Punkte in den Trend-Chart einfließen. So kann es eine Differenz zu dem Trendchart und den finalen Top 100 bzw. Genre-Charts geben, die wöchentlich am Freitagvormittag veröffentlicht werden. 

Desktop Version