Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


09
Apr
2014

Pharrell Williams - Marilyn Monroe

Pünktlich zu Ostern meldet sich Pharrell Williams mit seinem neuen Hit Marilyn Monroe zurück. Die zweite Singleauskopplung aus seinem aktuellen Album GIRL ist eine Hommage an viele historische weibliche Figuren. Unter anderem an eine der bekanntesten und begehrtesten Frauen des letzten Jahrhunderts Marilyn Monroe, die diesem Song auch den Namen gibt.

Dazu werden unter anderem Cleopatra  und  Joan von Arc besungen. Interessanterweise drückt Williams in dem Song aus, dass er keine von diesen Frauen haben sondern ein „anderes“ Girl möchte...Welche Frau auch immer er hier meinen könnte, überlässt er den Fantasien seiner Zuhörerschaft.

Interessant ist, dass Pharrell Williams sich als Unterstützung Kelly Osbourne für diesen Song mit ins Boot geholt hat. Sie zeichnet sich für die gesprochenen Background Stimmen verantwortlich.

In Deutschland ist diese Singleauskopplung noch nicht offiziell veröffentlicht, jedoch kann man sich diese neue Nummer schon jetzt bei jedem Downloadstore herunterladen und somit als erster zu dieser neuen Gute-Laune-Nummer abtanzen und mitsingen.

Neben den gewohnt RnB Rythmen erwartet den Hörer am Anfang des Songs eine außergewöhnliche klassische Streicherkomposition, die von der amerikanischen Violinspielerin Ann Marie Calhoun geschrieben wurde. Bevor also die Beats in die Beine gehen, darf man sich auf klassische Klänge freuen.
Die Zuhörer von BBC Radio in Großbritannien können schon jetzt fröhlich zu dem Song mitsingen, da dieser bereits in deren Playlist läuft und schon bevor die Single in den offiziellen Verkauf ging, erreichte sie in den Holländischen Verkaufscharts Platz 52.

Pharrell Williams - Marilyn Monroe

Bevor es das offizielle Video zur neuen Single gibt haben wir etwas ganz Besonderes für Euch: Am letzten Samstag, einen Tag nachdem Pharrell Williams seinen 41. Geburtstag gefeiert hat , performte Williams endlich neben seiner letzten Single "Happy" auch seine neue Single Marilyn Monroe in der US Amerikanischen Show Saturday Night Live und wir haben für Euch diesen fantastischen Live Auftritt parat. Die von Osbourne im Original gesprochenen Vocals übernimmt spontan Pharrell selbst und bezieht sich direkt auf sein (abgesehen vom Dirigenten Hans Zimmer) komplett weibliches String-Orchester. Wie sollte es auch anders sein bei einem Künstler, der sein gesamtes Album des weiblichen Wesens gewidmet hat! Nun aber viel Spaß mit Pharrell Williams – Marilyn Monroe Live!

 



Mehr zum Thema: Pharrell Williams
Desktop Version