Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


13
Jun
2014

MOTi & Quintino - Crash

Bei Spinnin‘ Records steht wieder einmal ein großes Release an. Dieses Mal ist es MOTi, der sich mit Quintino zusammen getan hat, um den Smasher “Crash“ zu produzieren. Die Single erscheint am 4. Juli und ist eine Mischung verschiedener Genres.

 

MOTi & Quintino

Beide Produzenten sind aktuell sehr erfolgreich mit ihren Produktionen. Quintino veröffentlichte gerade seine Single “Go Hard“, die durch hohe Verkaufszahlen und einen riesigen DJ Support glänzen konnte. Insgesamt ist er der bekanntere von beiden. Das liegt vor allem daran, das MOTi bei vielen Produktionen dabei ist, aber selten eigenständig etwas released. Aktuell ist er mit der Kollaboration zwischen ihm und dem kanadischen Duo DVBBS unterwegs. Der Song der daraus entstanden ist, heißt “This Is Dirty“ und ist auf Musical Freedom erschienen. Auch hier durfte man große Erfolge verzeichnen. Übrigens ist das nicht die erste Kollaboration der beiden. In der Vergangenheit produzierten sie sehr oft zusammen. Dabei kamen immer sehr gute Tracks heraus.

 

“Crash“ – Eine Mischung aus diversen Genres

In letzter Zeit erschienen viele Tracks die man nicht direkt einem Genre zuordnen konnte. Oft sind es verschiedene Elemente aus den unterschiedlichsten Richtungen die zusammengewürfelt werden und dann in eine Produktion gesteckt werden. Das ist bei “Crash“ der Fall. Die beiden Produzenten sind allerdings schon etwas länger für einen derartigen Sound bekannt. Die Nummer ist mal etwas anderes, und nicht das übliche 0815 EDM Zeug das man bei Spinnin‘ so oft findet. “Crash“ geht im Drop steil nach vorne. Das wird mit einer typischen Progressive-House Lead erzielt. Die Kick und der Bass erinnern im Gegensatz stark an Electro-House. Etwas experimentell aber gut.

 

Technisch höchstes Niveau

Die beiden verstehen ihr Handwerk, und wie man hört harmonieren sich gut miteinander. Die Nummer geht technisch an jedem Punkt im Track in Ordnung. Hier ist nichts zu laut, oder zu verschwommen. Das Einzige was den ein oder anderen stören könnte, ist das Zischen am Anfang der Takte bei dem Drop. Sie sind so leise das man eigentlich auch darüber hinweg sehen kann.

MOTi & Quintino - Crash

 

Fazit: “Crash“ ist ein durchaus gelungener Track. Eine Nummer, die, je öfter man sie hört, immer besser wird - sobald man sich an den Sound gewöhnt hat. MOTi und Quintino zeigen wieder einmal, wie gut sie zusammen Musik produzieren können.

 

 



Mehr zum Thema: Quintino
Desktop Version