Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 09. December 2016

USER-AREA LOGIN


04
Jul
2014

DCKZ & Chris Wittig - Fucking Drop

"Fucking Drop" - so lautet der Titel der aktuellen Single von DCKZ & Chris Wittig. Der Track ist vor kurzem auf Danceclusive erschienen und ist genau das Richtige für alle Festival,- Bigroom EDM Fans und Freunde. Wer den Titel bisher nicht auf dem Schirm hatte, kann und sollte das nachholen.

 

"Fucking Drop" 

Es ist bereits die dritte Single VÖ des österreichischen Produzenten-Duos auf dem deutschen Label Danceclusive. Und es ist ihr bisher bester Track. Der Titel ist feinster Bigroom EDM, der ohne Probleme auf der kommenden Festival-Saison in vielen DJ-Sets eine Chance verdient hätte. Der Breakpart wird mit einer eine coolen Hookline eingeläutet, die sich langsam aber sicher reinfiltert. Epische Cinematic-Drum setzen anschließend ein und geben diesen Part eine tollen und dichte Atmosphäre, 

Im zweiten Part des Breakparts setzt dann die Hauptmelodie ein, die auch nach dem Drop weiterläuft. Dieser wird von einer genre-typischen Vocal angekündigt. Von nun an heißt es Bass, Bass und noch mehr Bass. Die Kickdrum donnert durch das weitere Arrangement und pustet uns den Staub aus den Ohren. 

Ohne weitere Remixe kommt die "DCKZ & Chris Wittig - Fucking Drop" aus. Nur der Original Mix und ein entsprechender Edit existiert. Macht aber nicht, denn dieser Mix ist gut genug und braucht auch keine additional Mixe.  

DCKZ & Chris Wittig - Fucking Drop

 

Fazit: Die "DCKZ & Chris Wittig - Fucking Drop" ist auf einem hohen Niveau produziert und ist perfekt für alle Bigroom / Festival EDM Fans, die auch auf den Sound von Blasterjaxx, Martin Garrix oder DVBBS stehen. Wer den Titel bisher nicht entdeckt hat, kann dies hier und jetzt nachholen. Viel Spaß mit der Preview zur "Fucking Drop".

 

 

 



Mehr zum Thema: DCKZ Chris Wittig
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version