Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Wednesday, 07. December 2016

USER-AREA LOGIN


04
Sep
2014

Club Sounds presents Sean Finn - We Are One [Album Tracklist]

Am 26.09.2014 präsentiert und Club Sounds das Sean Finn Album "We Are One". Das Spannende an diesem Doppel-CD Album ist unter anderem, dass viele bekannte Musiker ein Featuring geben. Tara Mcdonald, Tony T.,  Terriy B! oder Chris Willis sind allesamt hochkarätige Sängerinnen und Sänger. Auf "Club Sounds presents Sean Finn - We Are One" könnt ihr sie erleben.

 

Sean Finn - We Are One: die erste CD - Featuring...

Die erste CD des kommenden Sean Finn Albums umfasst 23 Tracks. Die Liste der Featuring-Artist liest sich dabei besonders interessant. Los geht es mit dem Titel "So Good", den Chris Willis gesungen hat. Willis sang seiner Zeit einige große Hits für David Guetta (u.a. "Love Is Gone" oder "Gettin' Over") - nun singt er den Opening-Track für das neue Sean Finn Album. Aber das ist noch nicht alles. Im Weiteren finden wir auf der Tracklist "Come To Me", den Chris Willis mit seinen Vocals ebenfalls vollendet. 

Eine weitere bekannte Größe im aktuellen EDM-Business ist Tony T. Der ehemalige Sänger von R.I.O. gibt sein Featuring zusammen mit Alba Kras bei dem Titel "Life Is Better". Tara Mcdonald ist ebenfalls mit dabei. Die Engländerin sang unter anderem den Welthit "My My My" von Armand van Helden. Wem das nicht nicht reicht, checkt die Titel "Crazy" bei dem Shawnee Taylor die Vocals singt, oder die aktuelle Sean Finn Single "All Or Nothing" - hier singt Amanda Wilson, die durch ihren Megahit "Seek Bromance" von Avicii zu enormer Popularität gelangte.

Viel wissen wir noch nicht über das kommende Sean Finn Album. Die meisten Titel sind brandneu und noch unbekannt. Die Liste der Gastmusiker jedenfalls liest sich wie das Who-Is-Who der internationalen Sängerinnen-, und Sängerriege. Viel mehr geht kaum. Sobald offizielle Hörproben der jeweiligen Titel veröffentlicht sind, werden wie sie natürlich an dieser Stelle einbinden und den Artikel aktualisieren. 


Sean Finn - We Are One: die zweite CD - Remixes

Die zweite CD, die uns Club Sounds zusammen mit Sean Finn präsentiert, ist mit 22 Tracks bestückt. Hier finden wir keinen neuen Produktionen, wie auf der ersten Silberscheibe, sondern die besten Remixe zu Sean Finn Tracks der letzten Monate und Jahre, etwas ältere Titel wie z.B. eine "Cold As Ice" sowie drei Sean Finn Remixe zu Titeln anderer Künstler. Trotzdem finden wir an dieser Stelle auch einige Perlen. Fast schon ein moderner Klassiker ist mittlerweile "Sean Finn - Show Me Love 2k12" im Bodybangers Remix. Aber auch "Sean Finn Feat. Ricardo Muñoz - Infinity 2014" oder "Sean Finn & Rene Rodrigezz Feat. Terri B! - Loud" im Rene Rodrigezz Remix rocken nach wie vor. Gerade für die Hardcore Fans von Sean Finn ist diese CD sehr interessant. 

Club Sounds presents Sean Finn - We Are One

 

TracklistClub Sounds presents Sean Finn - We Are One

CD1:
01. Sean Finn & Chris Willis - So Good
02. Sean Finn Feat. The Tremain Sisters - Pull The Trigger
03. Sean Finn Feat. Tara Mcdonald - Hearbeat
04. Sean Finn - Transmission
05. Sean Finn And L.A. H3ro - We Are One (Sean Finn Edit)
06. Sean Finn Feat. Steve Edwards - The Way
07. Sean Finn Feat. Jay Sebag - Lover Flow
08. Sean Finn Feat. Tony T. & Alba Kras - Life Is Better
09. Sean Finn Feat. Shawnee Taylor - Crazy
10. Sean Finn - Explode (Edit)
11. Sean Finn Feat. Andrea Britton - Burn Love
12. Sean Finn Vs. Terriy B! & Peter Brown - Free (Sean Finn Edit)
13. Sean Finn feat. Mr.V - Break It Down - (Original Edit)
14. Sean Finn Feat. Alicia Madison - Relight My Fire
15. Sean Finn Feat. Amanda Wilson - All Or Nothing (Original Radio Edit)
16. Sean Finn - The Rhythm Of The Night
17. Sean Finn Feat. Penelope Austin - Dark Side
18. Sean Finn And Chris Willis - Come To Me
19. Sean Finn - Put Your Hands Up
20. Sean Finn - Okay Takapuna
21. Sean Finn Feat. Shena - Raise Your Hands
22. Sean Finn Feat. Mc Ambush - Blackout
23. Sean Finn Feat. Quilla - Fate Only Knows

CD2:
01. Sean Finn Feat. Amanda Wilson - All Or Nothing (Deep Radio Edit)
02. Sean Finn - Cold As Ice (Extended Radio Mix)
03. Sean Finn Feat. Tinka - Summer Days (Ben Delay Radio Mix)
04. Sean Finn - Show Me Love 2k12 (Bodybangers Remix Edit)
05. Ben Moon - I'm Free (Sean Finn Remix Edit)
06. Sean Finn Vs. Terriy B! & Peter Brown - Free (Jay Frog Remix Edit)
07. Sean Finn Feat. Ricardo Muñoz - Infinity 2014 (Vocal Edit)
08. Olivia Somerlyn - Parachute (Sean Finn Remix Edit)
09. Sean Finn & Gino Montesano - Sunglasses At Night (Original Edit)
10. Sean Finn Feat. Jay Frog - Tetriz (Sean Finn Edit)
11. Sean Finn - Such A Good Feeling (Main Remode Edit)
12. Sean Finn Feat. Dacia Bridges - Stronger (Syke'n' Sugarstarr Radio Edit)
13. Sean Finn - No Good (Original Mix 2011 Edit)
14. Sean Finn & Rene Rodrigezz Feat. Terri B! - Loud (Rene Rodrigezz Edit)
15. Sean Finn - Riders On The Storm (Crazibiza Remix Edit)
16. Sean Finn Feat. David Moore - Let You Go (DBN Remix Edit)
17. Sean Finn Feat. D.I.A - Dirty Moves (Krunk! Remix Edit)
18. Sean Finn & Gino Montesano - The Voice (Criminial Vibes Remix Edit)
19. Sean Finn Feat. Tinka - Summer Days (Original Edit)
20. Sean Finn & Picco Feat. Carolina Lopez - Besame Mucho (Victor Magan & Juan Magan Video Edit)
21. Jay Frog - Duele El Amor (Sean Finn Radio Edit)
22. Sean Finn - Show Me Love 2k12 (Crazibiza Remix Edit)

 



Mehr zum Thema: Club Sounds Sean Finn
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version