Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


01
Dez
2014

Follow-Up zu "Apollo"

Marco van Bassken feat. Charlee - I am the Night

Marco van Bassken ist wieder zurück. Zusammen mit Sängerin Charlee veröffentlicht er seine Single "I Am The Night". Mit einem gelungenen Musikvideo ist der Track heute (01.12.2014) an den Start gegangen. Was der Song, der eine Mischung aus kommerziellen Dance-House und Progressive House ist, alles kann, verraten wir euch im folgenden Artikel.

 

DJ und Produzent Marco van Bassken

Vielen Hands Up Anhängern sollte Marco van Bassken aus vergangenen Tagen bekannt sein. Produktionen wie “If You Leave“, “Save My Life“ oder auch “The Riddle“ sind mittlerweile echte Klassiker und gehören in jede gut sortierte Sammlung eines jeden Hands Up Fans oder DJs. Vor einiger Zeit ist er allerdings ins House Genre gewechselt und veröffentlicht hier regelmäßig überdurchschnittlich gute Singles. Grund genug sich seine neue Single "I am the Night" feat. Charlee einmal genauer anzuhören.


"I am the Night"

Mit insgesamt drei Mixen ist der Track "I am the Night" am 01. Dezember via Munix Records erschienen. Neben dem Original gibt es einen "Shaun Bate & Laanga Remix" sowie einen Ti-Mo Remix. Dazu aber später mehr. Die Original-Version der Single läuft auch im offiziellen Musikvideo und besticht mit seinen hervorragenden Vocals, die eindeutig im Fokus des Songs stehen. Einen Hauch von Pop-Musik schwingt daher mit, sobald man die ersten Takte gehört hat. Vor allem der überaus lang arragierte Breakpart trägt zur Stimmungs,- und Atmosphärenbildung bei. Wer auf kommerzielle Dance-Musik steht, wird an dieser Stelle wunderbar bedient. Aber auch Freunde des melodischen Progressive-House dürfen sich freuen. Die Hookline im Mainpart des Tracks hat es in sich und brennt sich schnell ins Ohr. 

Das Video zur Single passt perfekt zur Musik. Es transportiert mit seinen vielen visuellen Lichteffekten die Atmosphäre der Musik hervorragend. Sängerin Charlee steht auch hier im Mittelpunkt. Man darf hier natürlich kein Meisterwerk an Spannung und Dramatik erwarten; dennoch holt das Musikvideo alles an Möglichkeiten raus und bewegt sich damit im oberen Drittel aktuelles Videos. Daumen hoch!

 

Remixe 

Etwas clubbiger und derber geht es im "Shaun Bate & Laanga Remix" zu. Während die Breakparts wie bei Original Mix eher fröhlich und kommerziell gehalten sind, folgt im Mainpart ein schöner Kontrapunkt: hier wechselt die Stimmung. Vor allem zu späterer Stunde sollte dieser Mix gut ankommen. Er steht dem Original in nichts nach. Für alle HandsUp-Fans gibt es abschließend noch einen grundsoliden "Ti-Mo Remix". 

Marco van Bassken feat. Charlee - I am the Night

 

Marco van Bassken feat. Charlee - I am the NightFazit: Nach "Apollo" bleibt sich Marco van Bassken treu und veröffentlicht mit "I am the Night" eine weitere äußerst gelungene Single. DIe Kombination aus Pop-Dance, kommerziellen House und Progressive hat seinen Charme und wirkt. Sowohl für den Musikgenuss zu Hause, als auch für den Dancefloor in der Großraumdisco geeignet. 

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version