Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 11. December 2016

USER-AREA LOGIN


03
Feb
2015

Melbourne Bounce Hit

Timmy Trumpet feat. Savage - Freaks

Zu einem kleinen internationalen Hit in Sachen Melbourne Bounce entwickelt sich gerade die "Timmy Trumpet feat. Savage - Freaks". Während der Titel bei vielen DJ weltweit schon länger in den Playlisten auftaucht, ist der Song am 16. Januar 2015 hierzulande via Superstar Recordings erschienen, die ihn von Ministry of Sound Australien - dem Heimatland des Melbourne Bounce - lizenziert haben. Was die "Freaks" kann und warum vor allen unsere heimischen DJs den Titel unbedingt auf den Schirm haben sollten, erfahrt ihr in den folgenden Zeilen.

 

Timmy Trumpet

Tim Smith alias Timmy Trumpet ist einer der bekanntesten Melbourne Bounce Produzenten der Welt. Sein Markenzeichen ist stets der Einsatz einer Trompete, die sowohl in den Breakparts spielt, als auch in diversen Mainparts seiner Produktionen. Mit Hilfe dieser interessanten und durchaus innovativen Sound-, und Arrangement-Kreationen gelang es ihm  ab 2011 auf Ibiza sich seinen Durchbruch zu erarbeiten. Dabei erhielt er Support von DJ-Stars wie David Guetta, Fedde Le Grand oder Will Sparks. Veröffentlichungen auf Labels wie Monstercat, Onelove oder Ministry of Sound folgten. Seine aktuelle Nummer "Freaks" scheint seine Karriere nochmals ordentlich Schub zu geben.

 

Freaks

Ein ziemlich straighte, glatte Produktion mit Druck und viel Groove - so könnte man die "Freaks" von Timmy Trumpet und Rapper Savage kurz beschreiben. Neben der markanten Rap-Vocal von Savage, der im Breakpart mit seiner "bösen" Stimme, die Atmosphäre aufbaut und Stimmung erzeugt, ist es allen voran der wiedererkennende Sound des Delay-Lama VST PlugIns, dass dem Tracks einen Charakter verleiht. Alles zusammen in Kombination wirkt überaus charmant und eignet sich perfekt für die Peaktime in der Großraumdiskothek. Wer als DJ seine Meute zum tanzen bringen möchte, kann durchaus zur "Timmy Trumpet feat. Savage - Freaks" greifen. 

Timmy Trumpet feat. Savage - Freaks

 

Timmy Trumpet feat. Savage - FreaksFazit: Die "Timmy Trumpet feat. Savage - Freaks" könnte zu einem echten Hit - auch hierzulande - werden. Wer auf Melbourne Bounce steht, kommt nicht um dieses Release umher. Ein fetter Groove, ein drückender Beat, coole Vocals und ein markanter Lead-Synth zeichnen diese Nummer aus und heben sie vom Genrestandard ab. 

 


 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version