Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 11. December 2016

USER-AREA LOGIN


23
Mär
2015

Bigroom Remix

Dotan - Home (Tiësto vs. twoloud Remix)

Dotan - Home (Tiësto vs. twoloud Remix)

Tiesto belegt aktuell zusammen mit KSHMR Platz eins der Beatport Charts. Genau die richtige Zeit, um einen neuen Remix anzukündigen. Zusammen mit dem Duo twoloud remixte er Dotans Single “Home“. Der Remix klingt jedoch so gar nicht nach dem, was beide Projekte in letzter Zeit veröffentlicht haben. Genaue Daten zur Veröffentlichung gibt es bisher nicht.

 

Tiesto & twoloud

Tiesto ist einer der größten Namen in der Szene. Nach seinen langen Jahren, in denen er so gut wie nur Trance produziert hatte, macht er seit einigen Jahren mehr Pop als alles andere. Außerdem wurde vor kurzem auch das bestätigt, was viele schon länger vermutet hatten. Viele Songs von Tiesto werden mittlerweile von anderen produziert oder es wird einfach nur noch sein Name mit dazu geschrieben. Tiesto und das Duo twoloud haben schon einen Remix zu Galantis Track “You“ produziert. Es ist also nicht die erste gemeinsame Kollaboration. Für twoloud scheint dieses Jahr recht groß zu werden. Nach der Gründung ihres eigenen Labels Playbox scheint die Zukunft für das Duo doch recht groß zu sein.

 

Merkwürdiger Break, fetter Drop

Der Remix zu Dotans “Home“ ist definitiv ein wenig merkwürdig. Im Intro könnte man noch ohne Probleme vermuten, dass man hier einen Progressive House Track bekommt. Im Break wird ein Sound benutzt, der enorm stark an Watermäts “Bullit“ erinnert. Als Hintergrund für die Vocals dienen lediglich ein paar fette Kickdrums bei denen man an Hall nicht gerade gespart hat. Das soll wahrscheinlich eine Art Trommelnd simulieren. Sobald sich der Build Up langsam aufbaut merkt man schnell, was für ein Genre man hier hört.

Der Drop selbst ist unglaublich fett. Hier überzeugt die Nummer vor allem mit gut gemixten Sounds, einer Menge Wucht und Power und auch einer guten Menge Abwechslung. Der Remix ist perfekt für den Clubeinsatz geeignet. Lediglich die Mischung der verschiedenen Elemente und Stile verwirren etwas. Insgesamt gesehen ist dieser Remix ohne Frage sehr gut gelungen.

 

Fazit: Dotans “Home“ hat einen Remix bekommen, den man so nicht vermutet hätte. Obwohl auf den ersten Blick Bigroom nicht wirklich zu dem Thema der Vocals passt, haben Tiesto und twoloud unter Beweis gestellt, dass es eben doch passt. Hoffentlich gibt es bald weitere Informationen zu diesem Remix.

 

 

 



Mehr zum Thema: Dotan Tiësto twoloud
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version