Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


17
Apr
2015

Neuer Song im "Avicii-Style"

Basto - Hold You

Nachdem man von Produzent Basto schon längere Zeit meldete er sich vor kurzem endlich mit einer schon länger angekündigten Single zurück. Sein neuer Song nennt sich “Hold You“. Über das Label 541 Records erschien der Track am 6. April. Derzeit lässt sich “Hold You“ nur über Beatport erwerben. Zu dem Track gibt es auf dem YouTube Kanal von 541 Records ein Musikvideo.

 

Basto

Es gibt kaum Produzenten, die eine ähnliche Releasedichte haben wie Basto. Wenn man Glück hat gibt es im Jahr von ihm mehr als einen Song. Trotzdem ist der Belgier ziemlich erfolgreich damit. Sein früher Sound klang ähnlich wie Aviciis frühere Produktionen. Nach einiger Zeit ist er dann von diesem Progressive-House Sound etwas abgewichen und ging mehr in Richtung Electro-House und Bigroom. Damit konnte er sogar ein Release bei dem großen und bekannten Label Spinnin‘ Records ergattern. Sein mit Abstand erfolgreichster Song ist trotzdem “Again And Again“. Die Nummer wird oft mit seinem Tomorrowland Auftritt im Jahr 2011 in Verbindung gebracht.

 

Avicii Signature Sound

Eines fällt einem beim Hören von “Hold You“ wirklich sehr schnell auf. Die Leads vor allem im Mainpart lehnen sich enorm an ältere Avicii Songs an. Da Avicii selbst diese aber aktuell wenn überhaupt nur noch sehr eingeschränkt nutzt, wird das für die meisten in Ordnung gehen. Basto nutzte diesen Sound ja bekanntlich schon viele Jahre zuvor. Im Break gibt es Vocals zu hören, die sehr gut zu der Feel-Good Stimmung des Themas passen. Der Text wurde recht simpel gehalten. Die Stimme passt auch ganz gut zu dem Mainpart von “Hold You“. Neben den bekannten Lead Sounds gibt es Mainpart nicht viel neues.

Das Simple aus den Vocals zieht sich wie ein roter Faden durch die komplette Produktion. Auch im Mainpart passiert neben den Lead Sounds nicht sonderlich viel. Im Hintergrund spielt lediglich die übliche Kick – Clap Kombination. Ob Basto mit dieser Nummer die Charts anstrebt weiß man nicht so genau. Fakt ist jedoch, dass dieser Sound zwar vor einigen Jahren funktioniert hat, aber heutzutage doch etwas leicht anderes angesagt ist. Es wäre also ziemlich schwierig mit so einer Nummer im Mainstream zu landen.

Basto - Hold You

 

Fazit: Insgesamt hat Basto mit seinem neuen Song “Hold You“ solide Arbeit geleistet. Komplett überzeugen kann die Nummer jedoch nur bedingt. Wer schon immer mehr vom Avicii Sound haben wollte wird sicherlich viel Spaß mit der Nummer haben.

 

 



Mehr zum Thema: Basto
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version