Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


15
Jun
2015

Neuer Drum and Bass Charthit?

Sigma feat. Ella Henderson - Glitterball

Mit “Nobody To Love“ hatten sie 2014 einen Megahit. Nach ihrem Follow-Up kommt nun die nächste Single der beiden Briten. Die neueste Single nennt sich “Glitterball“ und erscheint wie alle anderen Singles von Sigma auch auf dem Label 3beat. Ab sofort kann man die Single entweder bei iTunes kaufen oder bei Spotify streamen.

 

Radio Edit

Interessant ist, das es bei “Glitterball“ keinen Extended oder Original Mix gibt. Der Radio Edit klingt wieder komplett nach Sigma. Die Nummer lehnt sich jetzt zwar mehr in Richtung Charts, aber sie vergisst dabei nicht woher sie kommt. Der Drum and Bass Part kommt noch immer sehr stark rüber. Gerade das ist vielleicht auch das Erfolgsrezept von Sigma. Die Vocals sind sehr frisch und klingen einfach nach einem Easy-Listening Song.

 

S.P.Y Remix

Wer zwar das Thema und dessen Umsetzung des Radio Edits mag aber es ein wenig härter haben möchte. Hier merkt man dann auch richtig, das die Vocals das Potenzial für den einen oder anderen Einsatz auf einem Festival haben. Man muss sagen, dass S.P.Y hier eigentlich alles besser macht als das Original. Der Drum and Bass Aspekt bricht hier erst so richtig durch und gibt dem Track die Geschwindigkeit die zu ihm passt. Drum and Bass mit melodischen Elementen ergibt ganz einfach eine hervorragende Kombination.

 

S.P.Y’s Not So Glittery Remix

Vom selben Namen gibt es einen Remix, der die melodischen und euphorischen Elemente aus dem Original komplett heraus nimmt und damit den ultimativen Drum and Bass Track schafft, den auch alte Fans des Genres gut finden könnten. Da die Vocals jedoch im Remix gelassen wurden, scheint alles irgendwie nicht so ganz zusammenpassen zu wollen. Der Remix ohne die Vocals wär mal wirklich etwas anderes gewesen. In dieser Form kann man sich diesen Remix jedoch auch sparen.

 

Hollaphonic Remix

Was würde dieses Remix-Packet ohne einen anständigen Future-House Remix machen. Hollaphonic hat hier jedoch allerbeste Arbeit geleistet. Man würde eigentlich nicht denken dass sich das Thema so gut in dieses Genre bringen lässt, aber Hollaphonic überzeugt uns hier komplett vom Gegenteil. Die Vocals wurden mit Flächen perfekt in das langsamere Tempo gebracht. Ein beeindruckender Remix für alle, die nichts mit Drum and Bass anfangen können.

Sigma feat. Ella Henderson - Glitterball

 

Fazit: Könnte das der nächste Charthit von Sigma sein? Ganz ehrlich: zu wünschen wäre es den beiden. “Glitterball“ ist perfekt. Hoffentlich wird in den nächsten Monaten eine Menge Promotion für diese Nummer gemacht.

 

 



Mehr zum Thema: Sigma Ella Henderson
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version