Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


26
Apr
2016

Titelsong des neuen “Alice im Wunderland 2“ Filmes

Musikvideo » P!nk - Just Like Fire

P!nk - Just Like Fire

Am 26. Mai 2016 startet die neue Fortsetzung des überaus erfolgreichen Kino-Films “Alice im Wunderland“ aus dem Jahr 2010. Jetzt soll auch die Fortsetzung “Hinter den Spiegeln“ eine Menge Geld an den Kinokassen einbringen. Zwei Monate vor dem Erscheinungsdatum des Kinofilms erschien der offizielle Titelsong. Für diesen suchte sich Disney die altbekannte Sängerin P!nk aus, die schon länger nichts Erfolgreiches mehr veröffentlichte. Die Single trägt den Namen “Just Like Fire“ und ist am 16. April via RCA und Walt Disney Records erschienen. Nicht nur wegen des Kinofilms und dem Namen P!nk im Titel stehen die Zeichen gut für einen riesigen Hit. Warum die Nummer eine Hitgarantie mit sich bringt, erfahrt Ihr bei uns.


Just Like Fire

Ein offizielles Video existiert noch nicht, soll jedoch in den ersten Maitagen dieses Jahres erscheinen. Trotzdem existiert ein Video. Ein sogenanntes Pseudo Video ist bereits erschienen. Es zeigt viele Hauptcharaktere aus “Alice im Wunderland 2“ und lässt eine große Vorfreude auf den Film entstehen. Besonders für die Liebhaber des ersten Teils ist dieses Video ein Muss!

Dass sich Disney ausgerechnet P!nk für den neuen Soundtrack ausgesucht hat, kommt sehr unerwartet, denn man dachte, die bekannte Sängerin lege momentan eine Pause ein. Wenn man einmal darüber nachdenkt, hat man den Namen P!nk zuletzt im Jahr 2013 gelesen. Der Songwriter Max Martin erinnert an alte Zeiten! Er ist eine Art Hitmaschine, die hier für die Weltbekanntheit schreibt. Der schwedische Songwriter schrieb Welthits wie “I Kissed A Girl“, “California Gurls“, “Shake It Off“ oder “Can’t Feel My Face”. Also standen schon im Voraus die Zeichen auf Hit. Doch musikalisch hat die Nummer ebenfalls Potential zu einem Erfolg. Durch das ganze Lied ziehen sich Gitarren-Sounds die in Kombination mit der grandiosen Stimme der Sängerin genial klingen. Die Vocalparts klingen sehr chillig, aber besonders der Refrain macht gute Laune.

 

Fazit: Die “Just Like Fire“ ist eine hervorragende Nummer geworden und das nicht nur, weil der Name P!nk im Titel steht. Man hat das Gefühl, die Sängerin würde zu alten Zeiten zurückkehren. Auch Songwriter Max Martin hat hier erneut großartige Arbeit geleistet. Eine geniale Nummer mit reichlich Ohrwurm- sowie Radiotauglichkeit. Da kommt ein riesiger Hit auf uns zu und ganz nebenbei ein potentieller Kino-Besuch.

 

 



Mehr zum Thema: P!nk
Desktop Version