Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Coole Dance-Pop-Nummer für den Sommer

Musikvideo » Benny Benassi & Chris Brown - Paradise

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Benny Benassi & Chris Brown - Paradise

Eine Nummer für den Sommer? Am 31. März 2016 erschien die neue Single “Paradise“ von dem Produzenten-Altmeister Benny Benassi und dem Pop-Weltstar Chris Brown via Ultra Records. Wie man aus dem Titel leicht entnehmen kann, handeln die Lyrics von einem traumhaften Paradies und somit ist schon der Inhalt in den sommerlichen Bereich einzuordnen. Das offizielle Musikvideo erschien vor einigen Wochen und das bringt ebenfalls genügend sommerliche Atmosphäre mit sich. In Großbritannien wird die Nummer momentan zum Hit und steht auf Platz 34. Ob die Sommerproduktion eine Chance auf einen Sommerhit in den deutschen Single-Charts hat, erfahrt Ihr bei uns.


Paradise

Das offizielle Musikvideo erschien am 8. April und zeigt den amerikanischen Weltstar Chris Brown zusammen mit “Satisfaction“-Produzent Benny Benassi. Der R&B-Star zeigt sich mit seinem Freund auf Fahrrädern an einer sehenswerten Küste. Zwischenzeitlich werden zwei äußerst attraktive Mädchen gezeigt. Im Drop demonstriert Chris Brown einmal mehr seine Tanzkünste. Unglaublich was der Typ alles kann! Zum Ende hin findet eine große Strandparty statt. Ein sehr passendes Video zum Song. Da kommt echte Sommerstimmung auf!

Die “Paradise“ ist die dritte Kollaboration der beiden Künstler. 2010 waren sie zum ersten Mal zusammen im Studio und produzierten den Hit “Beautiful People“. 2012 produzierte Benassi dann Chris Browns Welthit “Don’t Wake Me Up“, doch im Titel wurde er nicht genannt. Mit ihrer neuen Single gehen sie gezielt in die Richtung eines Dance-Pop-Sommerhits. Der Song wird durch ein paar sanfte Piano-Klänge eingeleitet, die von Chris Browns  Vocals begleitet werden. Nach kurzer Zeit stößt ein satter Bass hinzu und der Weltstar leitet zum Drop über. Der Refrain wirkt schon sehr melancholisch und der Background-Sound verweist hörbar auf den Drop. Die Vocals werden zum Drop hin noch stärker und der Drop klingt sehr chillig. Er lebt zwar nicht von Innovationen kann jedoch durch die sommerliche Atmosphäre überzeugen, die bei dem Hören des Drops spürbar wird.

 

Fazit: Die neue Kollaboration zwischen Chris Brown und Benny Benassi “Paradise“ ist eine solide Sommernummer geworden, die jedoch nicht an die alten Zusammenarbeiten anknüpfen kann. In den Charts wird die Nummer vielleicht in den Sommermonaten einsteigen, doch ein großer Erfolg ist fraglich. Aber trotzdem ist die “Paradise“ schon aufgrund der fantastischen Vocals eine super Nummer für eure Sommerplaylist und geeignet um einen chilligen Sommerabend abzurunden.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Facebook | Instagram | E-Mail

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
NaXwell feat. Patricio AMC - We Are The Night
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
B.Infinite & Chris Cowley - NEAR
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
John Bounce feat. Max Landry - Not Alone
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Nick Heby - Orchestra (Once Again)
DJ Promotion |
Trinity Musix präsentiert:
Robert Jay - Lifted
DJ Promotion |
Splash-tunes präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 85
Future Trance 85
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version
0
Shares