Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


16
Mai
2016

Kommt hier der nächste Sommerhit?

Musikvideo » Alle Farben feat. YOUNOTUS - Please Tell Rosie

Alle Farben feat. YOUNOTUS - Please Tell Rosie Alle Farben feat. YOUNOTUS – Please Tell Rosie

2014 feierte der junge Produzent Frans Zimmer, alias Alle Farben, seinen großen Durchbruch und landete mit der Single “She Moves (Far Away)“ zusammen mit dem Sänger Graham Candy einen großen Sommerhit. Im vergangenen Jahr schaffte es der Berliner erneut, einen Sommerhit zu produzieren, ein gleichnamiges Cover der “Supergirl“, das er von Anna Naklab einsingen ließ. Auch in diesem Jahr möchte der Alle Farben einen Sommerhit landen. Das soll dieses Mal mit der Single “Please Tell Rosie“ funktionieren, der zweiten Single-Auskopplung von seinem kommenden Album “Music Is My Best Friend“. Ob die Single wirklich Potential auf einen Sommerhit hat und ob man sich auf das am 3. Juni erscheinende Album freuen kann, erfahrt Ihr bei uns.


Please Tell Rosie – Kandidat auf den Sommerhit

Der neue Song erschien inklusive offiziellem Musikvideo am 15. April auf dem Label b1. Die Musikvideos von “She Moves“ und “Supergirl“ waren damals sehr gelungene und so macht der Produzent weiter. Mit dem Video zu der “Please Tell Rosie“ knüpft der 30-Jährige nahtlos da an wo er aufgehört hat. Auch dieses Video erzählt eine spannende Geschichte. Solltet ihr nicht verpassen!

In den Single-Charts steigt die neue Single jetzt schon an und steht seit dem 13. Mai auf Platz 35. Erneut schnappte sich der deutsche Produzent das berliner DJ-Duo YOUNOTUS für seinen Song. Der Song wird durch einige Piano-Sounds und ein paar Anspielungen auf die Stimmfarbe der Vocals eingeleitet. Schnell kommt eine einfache Kick hinzu, die dem Deep-House-Genre angemessen ist. Nach einigen Vocals vervollständigt sich der Beat und es entsteht der typische Deep-House-Sound, der noch aus “Supergirl" und “She Moves“ in unserem Köpfen schwebt. Auch die Vocals klingen “She Moves“ ähnlich, doch es ist fraglich, ob hier wirklich Graham Candy am Werk war. Schon nach den ersten Vocalparts fällt auf, dass die Stimme einmal wieder in die Höhe gepitcht wurde. Die Überleitung zum Refrain ist hier besonders gelungen und macht schon Vorfreude auf das was uns erwartet. Der Beat verändert sich leicht und kurz vor Refrain gibt es einen kurzen Cut. Der Refrain ist einmal wieder deutlich temporeicher und bleibt sofort im Ohr.

 

Fazit: Die “Please Tell Rosie“ ist definitiv ein Kandidat für den Sommerhit 2016! “Supergirl“ und “She Moves“ waren nicht umsonst so erfolgreich, doch eine Kopie der Single ist die neue Nummer auch nicht. Eher ein am gleichen Stil orientiertes Deep-House-Meisterwerk. Die Single bringt alles mit sich, was ein Sommerhit so braucht. Den gewissen Ohrwurmfaktor, die nötige Radiotauglichkeit und die sommerliche Atmosphäre, machen es aus. Da kommt etwas Großes!

 

 



Mehr zum Thema: Alle Farben YOUNOTUS
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version