Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 23. June 2017

USER-AREA LOGIN

Anzeige

14
Jun
2017

Grandioses Follow-Up

Musikvideo » Sophie Francis - Lovedrunk

Sophie Francis - Lovedrunk"Lovedrunk" von Sophie Francis

Sophie Francis ist die DJane-Newcomerin des Jahres. So steht die junge Frau – die selbst noch im Teenager-Alter ist – hoch im Kurs. Seit Anfang 2017 ist sie nun bei Spinnin unterwegs. Nach der Meganummer „Without You“ hat sie nun Ende Mai das Follow-Up „Lovedrunk“ veröffentlicht. Wir haben uns „Lovedrunk“ angehört und sind begeistert was die junge US-Amerikanerin abgeliefert hat. Wer übrigens eine Ähnlichkeit zur "Burn It Down" von LNY TNZ festgestellt hat, sollte sich unseren Artikel zu dieser Thematik durchlesen.


Sophie Francis ist längst keine Unbekannte mehr

Große Bekanntheit erlangte sie mit der Anfang 2017 releasten Single „Without You“. Der Wechsel zu Spinnin Records war goldrichtig, um der Karriere so richtig Fahrt zu geben. So durfte sie dieses Jahr bereits auf der Worldwidestage auf dem UMF Miami neben Acts wie Nicky Romero oder Swanky Tunes spielen. Dabei war ihr Set nicht von schlechten Eltern, ganz im Gegenteil Sophie überzeugte mit ihren Skills und ihrer Selection.

Was viele nicht wissen werden: Francis ist schon seit 2016 als Produzentin und DJane unterwegs, erlangte aber bis dato nicht viel Aufmerksamkeit. Auf Freeway Recordings veröffentlicht sie u.a. drei Tracks, auf Dirty Dutch bisher nur einen.


Lovedrunk

Ein Monat vor dem Release wurde „Lovedrunk“ bereits als ID herausgegeben. So hatte man vermutet es handle sich um eine neue CMCS oder Streex Single. Mit der Single „Lovedrunk“ macht Sophie Francis genau das, was gerade geht. Trap.

Trap ist grade der elektronische Musiktrend höchst selbst. Und genau dieses Thema greift die junge US-Amerikanerin auf. Statt süßen Trap-Sounds geht es allerdings etwas härter zu.

„Lovedrunk“ beginnt mit feinen Snares; schnell kommen die Vocals hinzu, die Bassline folgt. Mit „I can't get enough“ wird das Build-Up eingeläutet, die Vocals  überzeugen und sind mitreißend. Die Drums kommen dazu; sie bauen noch mehr Spannung auf. Im Drop entlädt sich alles und feinster Trap herrscht über den Dancefloor. Auch im Mainpart sind die Vocals stark und runden das ganze ab. Einfach nur marvelous!!!

Fazit: Die junge DJane und Produzentin Sophie Francis aus den USA liefert mit „Lovedrunk“ ein grandioses Follow-Up zu „Without You“ ab. Die Single ist eine echte Trapbombe und fügt sich nahtlos in den aktuellen Trend ein. Die kraftvollen weiblichen Vocals gefallen sehr gut und  runden das Ganze ab. Spätestens  im Build-Up wird der Hörer mitgerissen. Die Stimmung, die „Lovedrunk“ verbreitet, ist einfach mitreißend. Mindestens dann steht das Büro auf dem Kopf, wenn man so richtig aufdreht.  Einfach nur Weltklasse! Jetzt bleibt nur noch eins zu tun, ´“Lovedrunk“ in eine Playlist bei Spotify packen und den Sommer genießen.


 



Mobile Version
0
Shares