Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

SONNTAG, 20. August 2017

USER-AREA LOGIN

Anzeige

17
Jun
2017

Obskure Funde auf Spotify

Forgotify zeigt Spotify-Musik die noch nie gehört wurde

Forgotify streamt Spotify-Musik die vorher noch nie gehört wurdeObskure Funde auf Spotify durch Forgotify

Spotify - 140 Millionen aktive User - ist eine Plattform mit einem enorm großen Katalog an Musik. Spotify selbst sagt, dass es ungefähr 30 Millionen Songs auf seiner Plattform habe. Eine Aussage mit Marketingzwecken, denn natürlich wird von diesen 30 Millionen Songs nur ein kleiner Bruchteil auch tatsächlich gehört. Der ganze Rest der Songs liegt tief vergraben und wird wahrscheinlich nie bis selten von jemandem gestreamt. Hier kommt ein neuer Dienst Forgotify ins Spiel: Forgotify. Die Website zeigt Songs an, die noch fast keine oder gar keine Plays haben. Ein interessantes Konzept, bei dem man eine Menge und teilweise auch obskure Songs hören kann.


Spotify hat zu viele Songs?

Spotify wirbt ja weiterhin mit der beeindruckenden Zahl an Songs, die es auf seiner Plattform hat. Dadurch, dass das Hochladen von Songs ein recht simpler Prozess ist und es so gut wie jeder machen kann, schießt die Anzahl an Songs rasant nach oben. Jeden Tag werden tausende Songs veröffentlicht.


Das bedeutet jedoch nicht viel, da diese Songs in den Tiefen der Plattform verbleiben und nie wirklich von Leuten gehört werden. Das ist bei allen Plattformen so, die das Hochladen von Content sehr einfach gestalten. Man denke hier nur mal an YouTube und die große Menge an Videos, die ständig hochgeladen wird. Forgotify zeigt auf, was für Songs teilweise hochgeladen werden. Die Idee hinter Forgotify ist wirklich mal etwas Anderes und man kann den Dienst nur empfehlen, wenn man etwas Spaß haben möchte. 


http://forgotify.com/player.cfm

 



Mobile Version
0
Shares