Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Anzeige

Nichts für leichte Gemüter

KAYZO - Feel The Power (feat. Micah Martin)

KAYZO - Feel The Power (feat. Micah Martin)"Feel The Power" von KAYZO feat. Micah Martin

KAYZO kennen einige vielleicht von seinen sehr harten Produktionen. Nun ist er nach nur etwa einem Monat seit seiner letzten Veröffentlichung wieder zurück und präsentiert uns ein weiteres Mal einen ziemlich harten Song. Die neue Nummer heißt “Feel The Power“ und wurde am 18. Juli über das Label Welcome Records veröffentlicht. Aktuell ist sie auf allen beliebten Download- und Streaming-Portalen verfügbar.


Rock und harter Bass-House?

KAYZO ist einer dieser Produzenten, die bei jedem neuen Release das Genre wechseln und ihren Sound konstant aktuell halten. In letzter Zeit hat sich KAYZO jedoch auf einen relativ harten Sound spezialisiert, den man selten von anderen Produzenten hört. Seine Fans finden das sehr gut und auch auf Festivals oder in Clubs kommt er gut an. “Feel The Power“ hat jedoch trotzdem einige Besonderheiten, welche die Nummer aus der Masse herausstechen lassen. Diese fallen direkt zu Beginn des Songs auf.


Nach einem ziemlich interessant gestalteten Piano startet auch schon der Gesang. Dieser klingt nach einer Art Rock. Das hört sich zuerst so an, als würde es überhaupt nicht zusammenpassen, aber die Vocals fügen sich definitiv sehr gut in den Rest der Sounds ein. Auch fällt auf, dass KAYZO diese Nummer ziemlich laut gemixt hat. In Clubs oder bei gewissen Kopfhörern können hohe Frequenzen durchaus im Ohr schmerzen.

Bereits der Build-Up kündigt etwas Heftiges an. Im Drop geht es dann so richtig los. Der Sound hier lässt sich kaum in ein einziges Genre stecken. Es kommen Elemente aus Bass-House, Trap oder auch Dubstep vor. All diese Sounds klingen kombiniert hart und das Sounddesign bringt eine konstante Abwechslung. Langweilig wird es einem beim Hören von “Feel The Power“ mit Sicherheit nicht.

Fazit: KAYZOs “Feel The Power“ ist eine sehr harte Produktion. Die Nummer ist jedoch wirklich gut gelungen und kann bis auf einige Macken, wie die Lautstärke, definitiv überzeugen.


 

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
The Alien Brainchild Project - Sunrise at the Beach
DJ Promotion |
The Alien Brainchild Project präsentiert:
MS Project - Nothing’s gonna stop us 2K17
DJ Promotion |
Modern Romantics Productions Sarl präs.:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares