Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

PROMOTED TRACK

Wodka + Red Bull

Dieser Drink hat dieselbe Wirkung wie Kokain!

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Heute haben wir eine ganz schlechte Nachricht für alle Partygänger! Eine medizinische Studie der US-amerikanischen Purdue-Universität in West Lafayette hat ergeben, dass der wohl beliebteste Drink aller Großraumdiskothekenbesucher offenbar eine ähnliche Wirkung auf den menschlichen Metabolismus entfaltet wie der (zweifelhafte) Genuss der Droge Kokain. Welcher Drink das ist und was diese Körperreaktionen genau hervorrufen soll, erfahrt Ihr in diesem Artikel.


Verflixt und zugekokst?

Die Forscher der Purdue-Universität verabreichten im Rahmen ihrer Studie einer Gruppe von Mäusen eine Dosis Kokain und einer anderen eine Lösung bestehend aus Alkohol und Koffein. Anschließend wurden die „Probanden“ untersucht. Dabei stellten die Wissenschaftler einerseits fest, dass beide Testgruppen ein ähnliches von ihrem Normalverhalten abweichendes Verhalten an den Tag legten. Was uns allerdings noch weitaus bedenklicher stimmte: Beide Gruppen erlitten von den ihnen verabreichten Dosen nahezu dieselben dauerhaften Hirnschäden. Zu gut Deutsch: Wodka + Red Bull kann ähnliche Wirkungen wie Kokain entfalten.

Gegneüber der Boulevardzeitung „The Sun“ erklärte der an der Studie beteiligte Wissenschaftler Dr. Richard van Rijn:

„Es scheint, als ob die Mischung beider Substanzen (Energy-Drinks und Alkohol) sie [die Mäuse] über ein Limit pusht, das rapide Verhaltenswechsel und eine Veränderung ihrer Neurochemie verursacht.“

Eine weiter Studie zeigte, dass die Mäuse, denen die Alkohol-Koffein-Lösung verabreicht worden war, in ihren Erwachsenenjahren eine gewisse Toleranz gegenüber Kokain entwickelten. Nicht auszumalen, was eine Kombination von Kokain, Koffein und Alkohol anrichten könnte – eine Kombination, die auch in diesem Sommer sicherlich bei zahlreichen Festivalbesuchern kurzfristig zu Höchstleistungen geführt hat, deren Langzeitfolgen aber noch nicht absehbar sind. Sicher, aktuell haben wir nur die Ergebnisse dieser einen Studie vorliegen.

Um belastbare Erkenntnisse zu gewinnen werden noch zahlreiche weitere Studien und viel Forschungsarbeit erforderlich sein, zumal noch nicht bekannt ist, ob und wie stark die Wirkung dieser Kombination auf den Menschlichen Körper ausfällt. Aber einen gewissen Schauer jagt einem dieses Wissen dann doch über den Rücken...

Dieser Drink hat dieselbe Wirkung wie Kokain

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Maximilian Wild

Ich bin Jurastudent und bereite mich derzeit auf mein Staatsexamen vor. Meine Interessenschwerpunkte liegen im Bereich des geistigen Eigentums, das sich mit meinem ausgeprägten Interesse für Musik trifft. Für Dance-Charts.de verfasse ich hauptsächlich Nachrichten, Kommentare und Kolumnen, die sich mit aktuellen Entwicklungen der Szene befassen. Ich favorisiere kein Genre besonders, sodass sich in meinen Playlisten bunte Mischungen aus Tech House, Hardstyle und EDM finden. Mein absoluter Lieblingsact ist allerdings das deutsche House-Duo Claptone.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Alex Zind feat. Farisha - Rewind (Deep House Edit)
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
DJ The Wave - You're So Basic
DJ Promotion |
Don´t Tell Bob Music präsentiert:
Sunset Project - Storm
DJ Promotion |
Hands Up Freaks präsentiert:
Semitoo, Marc Korn & Marc Crown - Hit The Light
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
Natixx - Harmony
DJ Promotion |
League of Lyons präsentiert:
Stereoact feat. Vanessa Mai - Ja Nein Vielleicht
DJ Promotion |
Sony präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares