Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


22
Jan
2014

Gimbal & Sinan TV - Folge #48: Pocher - This is EDM

GIMBAL & SINAN TV #40

Am Freitag den 24.01.2014 ist es soweit. Oliver Pocher veröffentlicht seine neue Single mit dem bescheidenen Titel "This is EDM". Im Vorfeld muss ich erwähnen, dass ich überrascht war wie viele Anfragen mich (Gimbal & Sinan TV) zu diesem Thema erreichten. Viele unserer Fans und Zuschauer sind scheinbar sehr aufgewühlt und interessiert daran zu erfahren, was wir denn von Pochers Track halten.

Bevor ich mein persönliches Fazit ziehe, möchte ich erstmal objektiv und fair an die Sache heran gehen. Da wäre als erstes zu erwähnen, dass Oliver Pocher nicht aus heiterem Himmel den DJ Beruf ergriffen hat. Glaubt man seinem Wikipedia Artikel, so muss er vor seiner "Komiker-Karriere" als DJ in einer Discothek sowie auf privaten Veranstaltungen aufgetreten sein. Über seine Auflege-Fähigkeiten sowie die Entwicklung seines musikalischen Geschmacks kann ich an dieser Stelle nichts genaueres sagen.

Selbstverständlich hat Oliver Pocher seine neue Single "This is EDM" nicht selbst produziert, sondern sich Hilfe von bekannten House-Produzenten geholt. Stefan Rio, Ti-Mo, Clyde Trevor und Rico Bernasconi sind das 4 köpfige Team, welches hinter dem Projekt Oliver Pocher steht. Zumindest die Vocals soll Oliver Pocher selbst eingesprochen haben.

Die Single ist solide produziert und hält sich weitestgehend an Bigroom-House-Standards, welche die erfolgreichen EDM Produzenten aktuell vorgeben. Man darf an dieser Stelle auch nicht verschweigen, dass es sich ganz offensichtlich um einen Klon des Tracks "Wizard" von Martin Garrix & Jay Hardway handelt. Der Main-Part beinhaltet im Grunde exakt die gleichen Elemente und Melodieverläufe. Produktionstechnisch sind mir keine groben Mängel aufgefallen. Rein objektiv betrachtet ist der Track somit weder besonders gut noch besonders schlecht.

Fasst man all diese Fakten zusammen: Mittelmäßiger DJ bringt mittelmäßigen Klon raus und profitiert von seinem Promi-Bonus - so ist es schon merkwürdig, weshalb die Aufregung in der Netzwelt so groß ist.

Ich gebe zu, nach dem ich zum ersten Mal den Titel des Tracks gelesen hatte "This is EDM" und mir die Preview dazu angehört habe, war meine Meinung zunächst sehr negativ behaftet. Da kommt ein Möchtegern-DJ daher, veröffentlicht einen ganz üblen Klon und schmückt das ganze noch mit der überheblichen Aussage, DIES sei Electronic Dance Music. Erst später wuchs in mir mit Erschrecken die Einsicht "...er hat Recht".

Ich bin mir relativ sicher, dass es nicht Oliver Pochers Absicht war, eine Parodie auf die aktuelle EDM Szene zu veröffentlichen. Doch betrachtet man seinen Song aus einem anderen Blickwinkel, so fällt auf, dass er genau das verkörpert, was aktuell im Dancebereich nicht stimmt. Es geht nicht mehr um Musik, sondern um den Hype und um Personen. Was regen wir uns darüber auf, dass ein Oliver Pocher verzerrte Kickdrums benutzt und eine Martin Garrix Melodie kopiert? Schaut man sich ein wenig um, passiert das jeden Tag, in jedem Land. Herzlich Willkommen - This is EDM.

Ich hätte mich sehr gefreut, wenn Oliver Pocher statt This IS EDM, this SHOULD BE EDM geschrien hätte - worauf ein massiver, innovativer und mitreißender Drop hätte folgen können. Was hätte ich gefeiert, wenn man anstatt eines kleinen schwachen Bruders von MARTIN GARRIX und CO. einen starken eigenständigen Vorzeige-Track produziert hätte, der mit Hilfe des Pocher-Promi-Bonus' die Szene ein Stück weit hätte rehabilitieren können.

Resümierend bleibt also nur festzuhalten, dass sich "This is EDM" einreiht in die farblose Welt der Klonmusik und für uns alle als Beispiel für das ideenlose und mutlose Danceland / Deutschland fungiert.

 

 



Mehr zum Thema: Gimbal & Sinan
Desktop Version