Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 11. December 2016

USER-AREA LOGIN


04
Jun
2014

Revealed Festival EP Vol.1

Revealed Recordings präsentiert die erste Ausgabe ihrer Festival EP. In der EP sind insgesamt drei Tracks enthalten. Alle gehen in eine ähnliche Richtung. Die EP erscheint am 6. Juni. Revealed veröffentlichte in der Vergangenheit bereits viele EPs mit den verschiedensten Themen. Jetzt ist das Festival Thema dran.

 

Die Geschichte von Revealed

Das Label Revealed Recordings wurde 2010 von dem niederländischen DJ, Producer und aktuellen DJ Mag Nummer Eins Hardwell gegründet. Seit Beginn sind die beiden Produzenten Dyro und Dannic mit dabei. Das Label steht für Progressive und Electro House. In den vergangenen Jahren, als der Bigroom Hype noch voll da war sah man auch den ein oder anderen Track mit diesem Genre auf dem Label. Diese Zeit ist aber vorbei und Revealed hat sich weiterentwickelt. Aktuell gelten sie als eines der besten und bekanntesten Dance Label weltweit. Das ist nicht zuletzt den so unglaublich vielen hochwertigen Releases zu verdanken, die dort regelmäßig veröffentlicht werden.

 

Die Tracks

Einen Artikel über “Kill The Buzz - Carbon“ gibt es bei uns schon. Der zweite Titel benötigt eigentlich keine besondere Erwähnung. Er nennt sich “Science“ und wurde von den beiden Newcomern Domeno & Mikey Salerno produziert. Von den beiden werden die meisten von euch noch nie etwas gehört haben. Der Track gleicht ein wenig D-Wayne’s “Ammo“. Zumindest die Synth und die Art des Drops erinnert ein wenig an diesen Track.

Titel Nummer drei wurde von Joey Dale gemacht. Er nennt sich “About The Drop Out“ und wird von vielen Leuten als der beste Song der EP bezeichnet. Auch er ist ein Newcomer, der vor ein paar Monaten ebenfalls eine EP erfolgreich auf Revealed veröffentlicht hat. “About The Drop Out“ ist etwas experimentell. Gleichzeitig besitzt die Nummer aber genügend Power um eben auf Festivals & Co. zu laufen. Alleine hierfür lohnt sich die EP.

 

Revealed Festival EP Vol.1

 

Fazit: Auf die Revealed Festival EP kann man sich freuen. Die drei Tracks die es drauf geschafft haben sind dort auch verdient. Eine gelungene Mischung verschiedenster unterschiedlicher Sounds. 

 

 



Mehr zum Thema: Revealed
Desktop Version