Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


13
Nov
2014

Denzal Park präsentieren "Headrush"!

Denzal Park & Kevin Breton feat. Jonny Rose - Headrush

Das australische Produzenten-Duo Denzal Park ist mit einer neuen Nummer zurück! „Headrush“ wird das gute Stück heißen und erscheint am 24. November 2014 auf Armada Trice. Hier bekommt ihr die Preview und aktuelle Infos zu „Headrush“.

 

Denzal Park

Das Duo Denzal Park stammt aus dem wunderschönen Melbourne in Australien. Musik machen die beiden schon seit längerer Zeit. Den Weg „Progressiv House“ schlugen sie aber erst seit ca. 2 Jahren ein. Vom Hype angesteckt produzierten sie einen Track nach dem anderen und durften ihre Songs dann auch auf angesagten Labels veröffentlichen. Viele ihrer Remixe wurden dann auch von angesagten DJ's supported und so stieg ihr Bekanntheitsgrad noch einmal um einiges. Für ihr neues Werk „Headrush“ holten sie sich Kevin Breton und Jonny Rose an die Seite.

 

Jonny Rose

Jonny Rose besitzt eine einzigartige und sehr elektronisch wirkende Stimme. Er steuerte bereits bei einigen EDM-Tracks die Vocals bei. Bei „Headrush“ passt seine Stimme optimal! So werden sicher auch viele andere bekannte DJ's und Produzenten auf ihn aufmerksam werden, sodass man ihn wohl bald auch bei anderen Songs hören wird.

 

Headrush

Headrush ist eine tolle Progressiv House Nummer geworden. Sehr tolle und melancholische Synthes schmücken die Nummer! Begleitet wird der Song (gerade zu Anfang)  von fantastischen Gitarrenklängen, sodass man erst gar nicht denkt, dass Headrush später ins „Progressive“ geht. Die Vocals passen perfekt in den Song. Der Drop ist sehr schnell und typisch „Progressiv House“. Kevin Breton überzeugt in seiner Funktion als Co-Produzent der "Headrush" auf ganzer Linie und liefert eine hervorragende Arbeit ab! Er verleiht dem Titel seine eigene, wiedererkennbare Handschrift. 

Denzal Park & Kevin Breton feat. Jonny Rose - Headrush

 

Fazit: „Headrush“ ist eine wirklich gelungene Produktion! Denzal Park hat sich die richtige Person für den Vocalpart ausgesucht, sodass der Track auf jedenfall überzeugen kann. Weiter so!

 

 



Desktop Version