Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


14
Nov
2014

Es muss nicht immer elektronisch sein

Cash Cash - Surrender (Acoustic)

Nach einem Release einen Song noch einmal als Akustik Version zu veröffentlichen wird sehr gern gemacht. Auch Cash Cash gefiel dieser Gedanke. Vor kurzem kündigten sie die Akustik Version ihres Progressive House Hits “Surrender“ an. Diese Version ist am 10. November auf iTunes erschienen. Außerdem lässt sie sich über Spotify streamen.

 

Cash Cash

Cash Cash ist ein EDM Trio, das ganz besonders ist. Seit einiger Zeit sind sie fest bei Big Beat Records unter Vertrag. Ihr Sound lässt sich am ehesten mit Progressive House beschreiben. Es sind vollblutige Progressive House Produktionen, die wenig Kompromisse zum Mainstream machen. Mit Hits wie “Lightning“, “Satellites“ oder “Take Me Home“ wurden sie nicht nur beim Festival Publikum bekannt. Der letzte Track “Take Me Home“ schaffte es sogar, auf Platz fünf in die UK Charts zu kommen. In Deutschland reichte es lediglich für Platz 68. Ein mehr als beachtlicher Erfolg für das Trio, das diesen aber mehr als verdient hat. Auch der Schritt Richtung Akustik Version passiert nicht zum ersten Mal. In der Vergangenheit haben sie es z.B. auch schon bei “Take Me Home“ gemacht.

 

“Surrender (Acoustic)“ – Arrangement vom Original beibehalten

Bei Akustik Versionen wird oft das Arrangement ein wenig geändert oder mehr mit einem Klavier oder einer Akustikgitarre gearbeitet. Das ist hier nicht der Fall. Das Arrangement wurde beibehalten. Die Kicks aus dem Original werden durch ein Schlagzeug ersetzt. Die Vocals werden jetzt nicht mehr von digitalen Synthesizern begleitet, sondern von einem echten Klavier. Das hört man, und das gibt dem Track einen etwas emotionalen Spin. Vor allem aber zeigt es noch einmal eindrucksvoll die Qualität der unglaublich guten Vocals.

Später kommt dann noch eine Akustikgitarre hinzu. Im Mainpart setzt man auf Geigen die mit dem Schlagzeug kombiniert werden. Das klingt einfach großartig und passt perfekt zum Original. Schon in ihrem letzten Akustik Release haben Cash Cash gezeigt, dass sie weitaus mehr können. Hier haben sich die drei noch einmal um eine ganze Menge gesteigert.

Cash Cash - Surrender (Acoustic)

 

Fazit: Ob man nun Akustik Versionen mag oder nicht, man muss dieser Neuinterpretation einfach eine Chance geben. Genau so müssen sich Akustik Versionen anhören. Cash Cash haben mit dieser Version und mit dem Original großartige Arbeit geleistet. Sie gehören einfach zu den besten in diesem Bereich. 

 

 



Mehr zum Thema:
Desktop Version