Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


17
Nov
2014

Progressive House der etwas anderen Art

Zonderling - Zinderlong

Der Imprint SPRS ist einer der Gründe warum man Spinnin‘ Records mögen kann. Hier wird regelmäßig innovative und kreative Musik veröffentlicht. Für den niederländischen Newcomer Zonderling ist es das Hauptlabel für seine Produktionen. Für ihn ist sein neuer Track “Zinderlong“ bereits die dritte Veröffentlichung auf diesem Label. “Zinderlong“ erscheint am 15. Dezember.

 

Zonderling

Besonders viele dürften von dem Namen Zonderling noch nichts gehört haben. Noch nicht deswegen, weil er einer der Newcomer ist, die derzeit das meiste Potenzial haben. Seine Produktionen klingen anders, frisch, neu und kreativ. Genau damit kann man sich heutzutage durchsetzen. Das ein so großes Label wie Spinnin‘ Records diesen Künstlern eine Chance gibt, solche Produktionen auch unter einer breiten Masse zur Verfügung zu stellen zeigt nur, wie wichtig auch solchen Labeln es ist, innovativ und modern zu sein. Zonderling’s Produktionen sind durchweg zu empfehlen. Es zieht sich zwar ein roter Faden durch diese Veröffentlichungen, aber sie gleichen oder kopieren sich keinesfalls.

 

“Zinderlong“ – Progressive House mal etwas anders

Progressive House kennt man eigentlich nur mit fetten Leads und einem Mainpart der sehr schnell und vielleicht auch das ein oder andere Mal etwas aggressiv ist. Bei dem Track “Zinderlong“ ist das alles nicht der Fall. Trotzdem ist es eine Progressiv House Nummer. Warum? Weil die typischen Merkmale des Genres zwar vorhanden sind, aber von Zonderling komplett geändert und vielleicht auch verbessert wurden. “Zinderlong“ klingt ein wenig dunkel und düster. Das hört man sonst nicht oft in diesem Genre. Der Break wurde mit einer Pad und den üblichen Progressive House Arpeggios gestaltet.

Der Mainpart nimmt das Tempo komplett raus und ersetzt es mit einem fast schon groovigen Part. Im Hintergrund laufen die restlichen Elemente natürlich trotzdem weiter. Daraus ergibt sich ein unglaublich interessanter Stil, den man so mit Sicherheit noch nie irgendwo anders gehört hat. Für dieses Merkmal ist Zonderling einfach bekannt, und das schafft er jedes Mal auf ein Neues.

Zonderling - Zinderlong

 

Fazit: “Zinderlong“ ist für alle, die sich nicht zu streng mit dem Thema elektronische Musik beschäftigen. Der Titel passt zwar auf den ersten Blick nicht sofort in ein Genre, aber man kann durchaus die Einflüsse hören. Genau das ist kreative elektronische Musik. 

 

 



Mehr zum Thema: Zonderling
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version