Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 04. December 2016

USER-AREA LOGIN


27
Mär
2015

Die sechste Single vom „Sirens“ Album

Gorgon City feat. Katy Menditta - Imagination

Vor einem halben Jahr erschien ihr Debütalbum „Sirens“, nun kommt die nächste Single von Gorgon City. „Imagination“ ist eine Mischung aus Garage House und Pop mit femininem Gesang von Katy Menditta. Das Release über Universal Music ist am 27. April, mit dabei sind zwei Remixe von Weiss (UK) sowie Mak & Pasteman. Etwas enttäuschend ist jedoch, das die Version von Superstar Skrillex weiter unveröffentlicht bleibt. Dennoch ist das „Imagination EP“ eine spannende Veröffentlichung, die die Zeit bis zur nächsten komplett neuen Produktion von Gorgon City überbrückt.

 

Ein Album, großer Erfolg

Innerhalb von einem Jahr zum internationalen Superstar, so geht Karriere heute. Gorgon City haben es geschafft, das britische Duo knüpft mit einem Release nach dem anderen an den Erfolg von der Kollaboration „Ready For Your Love“ mit MNEK an. Im Januar erst brachte es die bis Dato letzte Single „Go All Night“ in mehrere Charts. Auch ihre erste Live Solotour haben die beiden ende letzten Jahres erfolgreich zu Ende gebracht. Mit dabei waren auch drei geniale Konzerte in Berlin, Köln und Hamburg. Zum Records Store Day am 18. April will die Band eine Remix Edition von „Sirens“ veröffentlichen, mit Interpretationen all ihrer Hits, vielleicht sogar mit dem besagten Skrillex Remix.

 

Imagination

Die beiden Produzenten sehen „Imagination“ als ein tanzbares Dankeschön an ihre Fans und all jede DJ’s weltweit, die ihre vielen Titel in den vergangenen Monaten gespielt haben. Auch bei diesem Song greift wieder jene Kombination, die für diesen Act so typisch ist. Knallige, deepe Basslines kombiniert mit hervorstechenden Vocals und krachenden Drums. Begleitet von einer Orgel und jede Menge Synthesizern singt Katy Menditta einen Text, dessen Chorus einfach im Ohr bleibt.

 

Weiss Remix

Die Tech House Szene rund um Toolroom Records hat im vergangenen Jahr einen großen DJ rausgebracht, Weiss (UK). Der Londoner macht auch in diesem Jahr nicht halt und hat bereits einige Tracks für die Miami Music Week und danach am Start. Sein Remix zu „Imagination“ gehört eindeutig dazu, grooviger Underground House Sound der die Clubs zum Kochen bringen kann. Als besonderes Gimmick für alle DJ’s gibt es das ganze sowohl mit Vocals als auch als Dub auf dem EP.

 

Mak & Pasteman Remix

Fast schon im Minimal oder Techno angekommen ist der Sound von Mak & Pasteman echter UK Underground. Seit 2011 ist das Duo gemeinsam im Studio und veröffentlicht quasi am laufenden Band neues Material. Ihre Interpretation zu „Imagination“ bewegt sich irgendwo zwischen Deep und Acid House, ist eine ziemlich düstere Nummer. Wobbelnde Beats die die Kreation irgendwie einzigartig klingen lassen.

Gorgon City feat. Katy Menditta - Imagination

 

Fazit: Mit der Veröffentlichung der sechsten Singleauskopplung ihres Studioalbums „Sirens“ zeigen Gorgon City wieder einmal auf, von was für einer Qualität jeder einzelne Titel des Longplayers ist. „Imagination“ hat vielleicht nicht ganz so viel Chartpotenzial wie bisherige Platten, ist dafür aber wesentlich tanzbarer. Gerade die beiden Remixe der Shootingstars Weiss (UK) und Mak & Pasteman bringen die Tanzfläche zum Glühen.

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version