Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


16
Jan
2015

Wahnsinnshit des britischen Duos

Gorgon City feat. Jennifer Hudson - Go All Night

Mit „Ready For Your Love“ wurde das britische Garage Duo Gorgon City zu internationalen Stars. „Go All Night“ ist eine weitere Single ihres Debütalbums „Sirens“. Mitgeliefert wird ein offizielles Musikvideo und ein gleich 5 Versionen umfassendes Remixpaket.

Steile Karriere

For rund einem Jahr Begann der Erfolg von Gorgon City, die beiden Freunde Matt und Kye waren im Begriff den bisher größten Erfolg ihrer langjährigen Musikkarriere zu schreiben. Unter dem britischen Indie Label Black Butter Records, das unter anderen auch Rudimental unter Vertrag hat releasten sie Musik die sich irgendwo zwischen UK Bass und Garage House bewegte. Es war genau die Zeit, in der Künstler wie Kiesza oder auch Disclosure massive Charterfolge feierten. Der richtige Moment um einen Megahit mit MNEK zu produzieren, der ihr Leben verändern würde. Heute touren sie als Headliner um die Welt und haben ihr erstes Album hinter sich. Auch wenn sie sich gerade sehr auf ihre Live Performances fokussieren wird das zweite sicher folgen.

Go All Night

Dank ihres Managements kam eine Kollaboration mit der genialen Sängerin Jennifer Hudson zustande. „Go All Night“ ist ein etwas kommerzieller, etwas poppiger aber vorallem grooviger Track. Die femininen Vocals stehen im Vordergrund aber auch der schön deepe Drop braucht sich nicht zu verstecken.

Offizielles Musikvideo

Wie es sich für ein Release mit Unterstützung eines Major Labels gehört, so gibt es auch für „Go All Night“ visuelle Unterstützung. Das filmische Werk zeigt eine phantasievolle Clubnacht, Menschen in eher ungewöhnlichen Kostümen und aus früheren Generationen bewegen sich zur Musik.

Wilkinson Remix

Feiner Drum & Bass im Remix Paket, das über Virgin EMI Records, welches mittlerweile zu Universal gehört, vertrieben wird, kommt von Wilkinson. Der Gesang rückt stark in den Fokus, und schöne helle Drums schaffen eine stimmungsgeladene Atmosphäre.

Booka Shade Remix

Deutlich grooviger ist der Tech House Remix von Booka Shade. Tolle afrikanische Tribal Drums treffen auf eine interessante Soundwahl. Sicher eine gute Wahl für lange verschwitzte Clubnächte.

Illyus & Barrientos Remix

Eine weitere Interpretation stammt von Illyus und Barrientos, bei ihrer Produktion geht es sehr tiefgängig und intensiv zu. Toller Deep House mit einem leichten Dark Touch kitzelt aus den Lautsprechern das ganze Frequenzspektrum.

Drew Hill Remix

Sehr getragener Chillstep wird von Drew Hill ins Paket geholt. Ein Werk das die Single in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt.

Aquilo Remix

Klassischer kommt der Aquilo Remix daher, insgesamt vielleicht die schwächste Darbietung des Bundles. Interessant ist aber auf jeden Fall die grandiose Synthesizer Auswahl in diesem Stück.

Gorgon City feat. Jennifer Hudson - Go All Night

Fazit: Sowohl das Original als auch die verschiedenen Remixe geben „Go All Night“ von Gorgon City ein positives Gesamtbild ab. Eine tolle Single die zum Feiern anregt!

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version