Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


28
Mär
2015

VÖ: 03.04.2015 via Spinnin Records

Tujamo - Booty Bounce [Official Video]

Manchmal braucht es einen Play von einem bekannten DJ / Act auf einem großen Festival, bis man einen bestimmten Track auf dem Schirm hat. Die "Tujamo - Booty Bounce" ist so ein Phänomen. Schon knapp 3 Wochen ist der Titel auf dem Soundcloud-Account von Spinnin Records online, aber erst nachdem 3LAU den Track gestern beim Ultra Music Festival spielte, taucht die "Booty Bounce" von Tujamo auf dem Radar auf. Grund genau sich den Titel einmal genauer anzuhören...

 

Tujamo

Mittlerweile ist Tujamo fast wohl jedem ein Begriff, der sich intensiver mit EDM beschäftigt. In relativ kurzer Zeit hat der gebürtige Nordrhein-Westfale (geboren in Augustdorf bei Detmold) sich vom Resident-DJ zum international angesagten Headliner entwickelt. Kaum eine zweite Karriere eines deutschen EDM-Produzenten und DJ verläuft so steil und bemerkenswert wie die von Matthias Richter alias Tujamo. Eines steht fest: Die Weg den Tujamo eingeschlagen hat, ist noch längst nicht zu Ende. Auch wenn er aktuell zu den erfolgreichsten Deutschen im internationalen EDM-Zirkus zählt, bleibt noch Platz für weitere Karrierehöhepunkte. Der Einstieg in die DJ Mag Top 100 Liste - der inoffiziellen DJ-Weltrangliste - ist sicherlich nur eine Frage der Zeit. Als Headliner bei anstehenden Festivals wie der MAYDAY 2015, Parrokaville, Airbeat One oder Creamfields ist er bereits gebucht, und Mega-Festivals wie das TomorrowWorld stehen bereits auf seiner Haben-Seite. Mit "Booty Bounce" erscheint am 03. April 2015 seine neustes Release via Spinnin Records.

 

Booty Bounce

Man hört sofort die Handschrift, die Sound-Signature von Tujamo sobald man den Play Button im Soundcloud-Player gedrückt hat. Spätestens im Drop der "Booty Bounce" weiß man bescheid. Es sind die vielen Kleinigkeiten, wie die geshuffelten HiHats, der warme Bass-Sound oder die Kick, die nach Tujamo klingen. Fans kommen hier voll auf ihre Kosten. 

Der Breakpart baut gekonnt Spannung auf und führt elegant zum Mainpart mit seiner Bassline-Hook. Wunderbar druckvoll und sehr geschmeidig geht es hier zu. Kein "Ohrenbluten", wie bei so vielen anderen Bigroom EDM Tracks, die bis zum Anschlag gemastert sind. Die "Tujamo - Booty Bounce" klingt angenehm und drückt dabei ordentlich - sie geht fett nach Vorne. Das war schon immer ein Markenzeichen von Tujamo. Gut möglich, dass dieser Track ein großer Wurf werden könnte. Kaum ein DJ wird ab Anfang April um diese Nummer rum kommen. Hitalarm!

Tujamo - Booty Bounce

 

Fazit: Die "Tujamo - Booty Bounce" ist ein extrem fettes Brett. Ein sauberer Sound, Druck und Kopfnicker - alles inklusive. Wer auf hervorragend gut produzierten Electro-House steht, kommt an diesem Titel nicht vorbei. VÖ: 03. April 2015 auf Spinnin Records.

 

 



Mehr zum Thema: Tujamo
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version