Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 09. December 2016

USER-AREA LOGIN


22
Jun
2015

Neues vom Enfant terrible des EDM

Steve Aoki: Gesundheitsprobleme und ein neues Album

Steve Aoki ist einer der schillerndsten Namen der Musikindustrie. Der US-Amerikaner ist besonders für seine Liveshows bekannt, in denen er traditionell seine Zuschauer „caked“, also mit Torten bewirft. Doch derzeit bereiten anhaltende Gesundheitsprobleme des EDM-Superstars ernstzunehmenden Grund zur Sorge. Auf der anderen Seite kündigte er in einem Interview ein neues Album an.

 

Steve Aokis Gesundheit

Jüngst geb es vermehrt Absagen von Steve Aoki an verschiedene Musikfestivals, was zu massiven Fanprotesten führte. Grund dafür sind gesundheitliche Probleme des DJs und Musikproduzenten, aufgrund derer er jüngst auch operiert werden musste. Dies führt dazu, dass der US-Amerikaner noch bis Ende kommender Woche nicht mehr laut reden darf – für einen Entertainer seines Formats eine echte Last. Wir wünschen gute Besserung.

 

Neues Album in Sicht

Dass Steve Aoki ein echter Fleißbatzen ist, wissen wir ja nun schon. Nicht jeder Musiker schafft es, zwei qualitativ hochwertige Studioalben innerhalb eines Jahres auf den Markt zu werfen. In einem Interview mit „Spin“ erklärte Aoki, dass er bereits genügend neue Tracks auf Lager hätte, um aus dem Stand ein weiteres Album herauszubringen. Und doch ist „Neon Future II“ doch erst vor einem guten Monat erschienen. Dabei äußerte er sich auch darüber, einen kleinen Stilwechsel vollzogen zu haben und seine neue Musik weitaus clubtauglicher produziert zu haben als bislang. Er habe dabei weniger an private Käufer eines neuen Albums gedacht, als viel mehr an die DJs, die seine Musik spielen sollten. Auch stellte er einige neue Kollaborationen in Aussicht, darunter auch eine mit Echosmith. Ob er wohl auch an seine Headhunterz-Kollaboration gedacht hat? Wir wissen es nicht, aber hoffentlich bald! 

Steve AokiBild: Rukes

 



Mehr zum Thema: Steve Aoki
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version