Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 09. December 2016

USER-AREA LOGIN


02
Sep
2015

Extrem gute Neuauflage der "Salva Mea"

Faithless - Salva Mea 2.0 (Above & Beyond Remix)

Nach dem Comeback der "Insomnia" - wahlweise im Avicii oder Fedde Le Grand Remix -, kommt nun mit Salva Mea 2.0 der nächste Faithless Titel, der mit frischen Mixen generalüberholt an den Start geht. Hier und heute neu interpretiert von niemand geringeres als Above & Beyond. Das Trance-Trio verleiht dem großen Faithless Hit aus dem Jahr 1995 einen neuen Anstrich. Das machen die Briten um Jonathan „Jono“ Grant, Tony McGuinness und Paavo Siljamäki so hervorragend, dass man sich die volle Preview unten ruhig mehrfach anhören darf. Es lohnt sich.

 

Faithless - Above & Beyond

Über diese beiden Acts kann man ohne Probleme Bücher schreiben. Wir wollen es an dieser Stelle bei wenigen Zeilen belassen. Gegründet wurde Faithless 1995. "Salva Mea“ war ihre erste Single, die in Deutschland sofort den Goldstatus erreichte. Mit „Insomnia“ wurde ebenfalls im Jahr 1995 eine der Dance Hymnen geschaffen die noch heute zu den Top Produktionen des 20. Jahrhunderts zu zählen ist. Platinstatus in Deutschland, Norwegen und Silber Status in Frankreich und Großbritannien zeigen den Erfolg. Ein weiterer Hit wurde mit „God is a DJ“ geschaffen. Viele weitere Singles prägten den Weg der Band und ihre Live Shows waren spektakulär. Selbst auf dem Tomorrowland-Festival performten Faithless als „Faithless Sound System“ neben vielen weiteren Shows in der ganzen Welt.

Above & Beyond sind seit 2002 aktiv. Die gelten als die Trance-Urgesteine im Business. Dabei gelingt ihnen das Kunststück sich über kommende und gehende Trends hinwegzusetzen, oder wahlweise, auch mal mitzuschwimmen. Ihre Stärke sind die epischen Melodien und Harmonien. Uplifting ist das Stichwort. Dass sie echte Musiker sind, beweisen sie beispielsweise bei ihrer "Acoustic" Performance unplugged. Da gibt ihnen auch schonmal Bryan Cranston (Walter White) die EhreBryan Cranston (Walter White) die Ehre. Mit ihrem Mix zur Salva Mea fahren sie abermals ihr Können aus und präsentieren sich von ihrer besten Seite.

 

Salva Mea 2.0

Seit dem 21. August kann man den Above & Beyond Remix zur Salva Mea 2.0 von Faithless im Rahmen des "Faithless 2.0 Albums" kaufen. Der Mix zählt aktuell zu den bestverkaufenden in den Online-Shops. Und das hat einen Grund: die Neuinterpretation ist wahnsinnig gut. Eine Verneigung vor dem Original, und mindestens kongenial zum Erstlingswerk von Faithless. Klassische Trance-Elemente treffen hier auf moderne House-Fragmente. Das Arrangement ist an die coolen, älteren Uplifting-Trance Scheiben angelehnt. Auch die Pizzicatos, die Faithless seiner Zeit so berühmt machten, fehlen nicht. Eine fette Bassline und enorm breite, mit viel Reverb verkleidete Synth-Sounds, gilt es im weiteren Verlauf des Songs zu erleben. Und genau das sollte man machen - den Mix erleben. Lehnt euch zurück und genießt ihn. Vor allem dann, wenn ihr das Original von 1995 noch im Ohr habt. Ein Welthit vor 20 Jahren.

 

Faithless - Salva Mea 2.0 (Above & Beyond Remix)

 

Fazit: Die "Faithless - Salva Mea 2.0 (Above & Beyond Remix)" ist extrem gut gelungen. Nichts anderes kann man aber auch vom britischen Trance-Projekt Above & Beyond erwarten. Musik auf höchstem Niveau und eine echte Verneigung vor dem Original. Das gute Kompositionen zeitlos sind, beweisen alle beteiligten Akteure bei dieser Veröffentlichung: 20 Jahre auf dem Buckel - Salva Mea - und kein Stück gealtert. 

 

Salva Mea 2.0 (Above & Beyond Remix) von Faithless auf tape.tv.

 



Mehr zum Thema: Faithless Above & Beyond
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version